Countdown 53. Waldkraiburger Volksfest

Bis Freitag muss alles stehen: Letzte Aufbauarbeiten auf dem Festplatz 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Noch herrscht gähnende Leere in der Alpenland Festhalle. 
  • schließen

Waldkraiburg - Krachlederne und Dirndl liegen schon parat: Der Countdown zum Start des 53. Waldkraiburger Volksfestes geht in den Endspurt. Bis Freitag, 7. Juli, muss der Festplatz stehen. Der Stand der Aufbauarbeiten am Dienstagabend: 

Noch zwei mal schlafen, dann ist es soweit: Am frühen Freitagabend beginnt die fünfte Jahreszeit in Waldkraiburg. Bis dahin muss alles fertig sein. Auf dem Volksfestplatz wird deshalb fleißig gewerkelt. Die Schausteller und Fieranten haben ihren Platz schon gefunden und verpassen den Buden noch den letzten Schliff. Die haben sich wahrlich rausgeputzt, strahlen in den buntesten Farben um die Wette und werden auch heuer wieder um die Gunst der Besucher buhlen. Ob Imbisstand oder Fahrgeschäft - das Potential zu Besuchermagneten zu werden haben alle Buden. 

Viele kleine Feinheiten stehen noch aus 

Die große Bierburg Alpenland Festhalle zeigt sich schon mittig und unübersehbar als Blickfang auf dem Festplatz - im Inneren jedoch herrscht noch gähnende Leere. Bierbänke und Tische liegen gestapelt bereit zur Aufstellung, letzte Schrauben werden noch festgedreht und natürlich die weiß-blaue Bierzelt-Dekoration angebracht. Dazu kommen die vielen kleinen Feinheiten, die es zu erledigen gilt, bis am Freitagabend der Anstich erfolgen und Festwirt Jochen Mörz gemeinsam mit seinen Besuchern in die Volksfestzeit starten kann. 

Gleiches Bild zeigt sich im Almrausch Stadl: Auch hier stehen die Bänke noch verloren herum, die Bar ist kahl und leer, Kühltruhen für Getränke versperren kreuz und quer den Weg durch den Stadl. Aber das wird sich im Laufe der nächsten Tage ändern, die Betreiber sind fleißig am Aufbau. Schwarz-weiße nostalgische Deko-Bilderrahmen, gebundene Getreide-Sträuße und witzige Sprüche-Schilder zieren bereits die Holzwände des Stadls und geben einen ersten Vorgeschmack auf eine gmiatliche Wiesnzeit im Almrausch Stadl. Die Vorfreude auf den Start des 53. Waldkraiburger Volksfestes steigt unaufhörlich. 

Bilder vom Aufbau am Dienstagabend 

Countdown zum Waldkraiburger Volksfest: Letzte Aufbauarbeiten 

Am frühen Freitagabend, 7. Juli, bildet der Wies'nauszug den Auftakt in die fünfte Jahreszeit in Waldkraiburg. Spätestens wenn Bürgermeister Robert Pötzsch ab circa 18 Uhr das erste Fassl Festbier anzapft, befindet sich die Stadt bis 17. Juli wieder einmal mehr im Volksfestrausch. innsalzach24.de ist ab 17 Uhr vor Ort und berichtet live mit Beginn des Festzugs. 

mb

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburger Volksfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (7.-17.07.2017):

- Wiesneinzug: 7. Juli ab 17.45 Uhr

- O'zapfa: 7. Juli um 18 Uhr in der Alpenland-Festhalle durch Bürgermeister Robert Pötzsch.

- Bierpreis: 8,20 € pro Mass (Graf Toerring)

- Kindertag: 11. Juli, ab 14.30 Uhr alle Fahrten für Kinder zum halben Preis sowie großes Kinderprogramm in der Alpenland-Festhalle

- Kinderfestzug: 13. Juli ab 14.30 Uhr, vom Rathausvorplatz zum Volksfest

- Musikfeuerwerk: 17. Juli ab ca. 22.30 Uhr

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag