Tanja und Sergej sind Miss und Mister Waldkraiburg 2008

Tanja Maderholz und Sergej Stodola sind Miss & Mister Waldkraiburg 2008

Die 18-jährige Tanja Maderholz aus Mettenheim ist "Miss Waldkraiburg 2008". Ihr zur Seite steht als neuer "Mister Waldkraiburg" der 23-jährige Sergej Stodola aus Burghausen.

Ein überragendes Publikum, tolle Kandidaten und perfekte Shows." Wiesnbürgermeister und Moderator Norbert Meindl war sich am Ende der Wahlgala auf dem Waldkraiburger Volksfest mit seiner Co-Moderatorin Doris Melchner von der Miss Germany Corporation einig. "Dieses Ereignis ist nächstes Jahr nur schwer zu toppen."

Die Stimmung in der restlos überfüllten Alpenland-Festhalle kochte schier über: Dafür sorgten neben den acht Kandidatinnen und sieben Kandidaten, die in ihren Pflichtdurchgängen im Abend-Outfit und in der einheitlichen Bademode überzeugten, auch die Show-Einlagen der Europameister-Breakdance-Formation Coffee Breakz samt ihrem amtierenden Einzel-Weltmeister und des steirischen Schlagersängers Oliver Heidt. Hinzu kamen heiße Modeschauen von Rothbauier Dessous und Bademoden Mühldorf, Trensch Fashion Waldkraiburg und K+L Ruppert Mühldorf.

Die Wahl der neuen Miss und des neuen Mister Waldkraiburg verlief äußerst spannend. Keine leichte Aufgabe für die Jury um Bürgermeister Siegfried Klika: Reinhard Frauscher (Raiffeisen-Volksbank Altötting-Mühldorf), Martin Auer junior (Autohaus Auer), Johann Walz und Denise Cotte (beide Sieger 2007), Bernhard Kroiss (Firma Kreiller), Norbert Weigl (Stadtwerke), Julia Mürkens (Miss Bayern 2007) und Philipp Bartel (Mister Bayern 2007), Susanne Engelmann (Antonius Apotheke), Gudrun Vietze (Fitnessstudio Neubauer), Hans Grundner (Waldkraiburger Nachrichten), Daniela Fritsch (Over Mode Mühldorf).

Begeistert zeigten sich auch die beiden Stargäste von der Veranstaltung: Der amtierende Mister Germany Werner Krieger aus Bonn und die amtierende Vize-Miss Germany Anna-Lena Freynhagen aus Regensburg. Die Herzen der Jury und ihres großen Fanclubs eroberte die 18-jährige Schülerin Tanja Maderholz aus Mettenheim. Ihre natürliche Ausstrahlung, die sportliche Figur und die stattliche Größe von 1,75 Meter schienen beste Argumente zum Sieg zu sein. Die Fußballerin und Trainerin vom TuS Mettenheim qualifizierte sich am Ende als neue Miss Waldkraiburg 2008 für den Miss Süddeutschland-Contest, wo sie mit einem Sieg auch die Qualifikation zur offiziellen Wahl der Miss Germany erreichen könnte.

"Oh, ich war wirklich sehr überrascht als mein Name aufgerufen wurde. Die Konkurrenz war wirklich sehr groß", strahlte die Siegerin überglücklich. Vize-Miss wurde die 18-jährige Michaela Aimer aus Schönberg vor Irina Lackmann (19) aus Dingolfing.

Bei den Herren kristallisierte sich der Favorit und spätere Sieger sehr schnell heraus: Sergej Stodola aus Burghausen ist der neue Mister Waldkraiburg 2008. Mit 1,91 Meter und einem perfefekten Muskelkörper scheint er das Idealmaß auch für ganz große Wahlen zu haben. Für die Wahl des Mister Bayern und Süddeutschland löste der 23-jährige Industriekaufmann direkt das Ticket, wo er Ende des Jahres beste Chancen auf eine Mister Germany-Qualifikation hat. "Ich freue mich nun schon auf die Woche auf dem Waldkraiburger Volksfest, wo ich meine Aufgaben und Verpflichtungen hoffentlich bestens erfüllen werde", sagte der sympathische Hüne bescheiden.

Zweiter wurde Fabian Wiechatzek aus Pullach vor Robert Wessel aus München. Miss und Mister Waldkraiburg wurden übrigens hochkarätig ausgezeichnet mit jeweils 500 Euro vom OVB-Medienhaus, Trachten von K+L Ruppert, einem flotten Mini-Coupe vom Autohaus Auer während des Volksfestes sowie Geschenken der Antonius Apotheke, der Raiffeisen-Volksbank Altötting-Mühldorf, der Firma Kreiller und perfektem Styling vom Friseursalon New Style. stl

Quelle: Waldkraiburger Volksfest

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburger Volksfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (7.-17.07.2017):

- Wiesneinzug: 7. Juli ab 17.45 Uhr

- O'zapfa: 7. Juli um 18 Uhr in der Alpenland-Festhalle durch Bürgermeister Robert Pötzsch.

- Bierpreis: 8,20 € pro Mass (Graf Toerring)

- Kindertag: 11. Juli, ab 14.30 Uhr alle Fahrten für Kinder zum halben Preis sowie großes Kinderprogramm in der Alpenland-Festhalle

- Kinderfestzug: 13. Juli ab 14.30 Uhr, vom Rathausvorplatz zum Volksfest

- Musikfeuerwerk: 17. Juli ab ca. 22.30 Uhr

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag