Paul Merks hat sich getraut!

+
Paul Merks Bewerber Mister Waldkraiburg

Er ist der erste Bewerber für die beliebte Wahl am Waldkraiburger Volksfest: Paul Merks will Mister Waldkraiburg 2009 werden. ++Video++

Schon letztes Jahr hätten Bekannte versucht, Paul Merks zur Teilnahme an der Wahl zu überreden. "Aber ich dachte mir, es ist peinlich und, dass ich ausgelacht werde", gesteht der 29-Jährige. Jetzt weiß er es besser. Er hat begriffen, dass die Wahl eine tolle Chance ist und, dass er ruhig eine Bewerbung wagen kann.

Davon, wasFotoserie  auf ihn zukommen wird, kann er sich noch kein genaues Bild machen, aber er freut sich auf die Wahl. Momentan hält sich Paul Merks mit einer Diät und vier Mal wöchentlich Training im Fitnessstudio fit.

"Mal schauen, wie weit ich komme", sagt der gebürtige Russe. Mit seiner Bewerbung hat er zumindest schon mal eins bewiesen, was man als Mister Waldkraiburg braucht: Mut.

Quelle: Waldkraiburger Volksfest

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburger Volksfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (7.-17.07.2017):

- Wiesneinzug: 7. Juli ab 17.45 Uhr

- O'zapfa: 7. Juli um 18 Uhr in der Alpenland-Festhalle durch Bürgermeister Robert Pötzsch.

- Bierpreis: 8,20 € pro Mass (Graf Toerring)

- Kindertag: 11. Juli, ab 14.30 Uhr alle Fahrten für Kinder zum halben Preis sowie großes Kinderprogramm in der Alpenland-Festhalle

- Kinderfestzug: 13. Juli ab 14.30 Uhr, vom Rathausvorplatz zum Volksfest

- Musikfeuerwerk: 17. Juli ab ca. 22.30 Uhr

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag