Polizei mahnt Park-Disziplin an

Die Polizei Waldkraiburg weist darauf hin, dass im Bereich der Volksfestbushaltestelle (Adlergebirgsstraße, Höhe des Kaufhallenparkplatzes) ein absolutes Halteverbot für die Zeit des Volksfestes aufgestellt ist.

In letzter Zeit kam es dort immer wieder zu Parkverstößen, so dass die eingesetzten Volksfest-Omnibusse ihre Haltestelle nicht anfahren konnten. Die Busse mussten auf der Fahrbahn anhalten, was eine erhebliche Einschränkung des Durchgangsverkehrs bedeutete. Die Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer, sich an das bestehende Parkverbot zu halten.

Quelle: Waldkraiburger Volksfest

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburger Volksfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (7.-17.07.2017):

- Wiesneinzug: 7. Juli ab 17.45 Uhr

- O'zapfa: 7. Juli um 18 Uhr in der Alpenland-Festhalle durch Bürgermeister Robert Pötzsch.

- Bierpreis: 8,20 € pro Mass (Graf Toerring)

- Kindertag: 11. Juli, ab 14.30 Uhr alle Fahrten für Kinder zum halben Preis sowie großes Kinderprogramm in der Alpenland-Festhalle

- Kinderfestzug: 13. Juli ab 14.30 Uhr, vom Rathausvorplatz zum Volksfest

- Musikfeuerwerk: 17. Juli ab ca. 22.30 Uhr

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag