+++ Eilmeldung +++

Nach Wahlschlappe

Eilmeldung: Sachsens Regierungschef Tillich tritt zurück

Eilmeldung: Sachsens Regierungschef Tillich tritt zurück

Märchenhaftes Volksfest

+
Zwerge und Prinzessinnen, Zauberer und andere Märchen- und Fabelwesen waren gestern auf Einladung der Stadt beim Kinderfestzug auf die Wiesn dabei.

Waldkraiburg - Zwerge und Prinzessinnen, Zauberer und andere Märchen- und Fabelwesen waren am Donnerstag auf Einladung der Stadt beim Kinderfestzug auf die Wiesn dabei.

Etwa 400 Mädchen und Buben folgten Miss und Mister Waldkraiburg, die den Zug anführten, und verwandelten das Volksfest dem Motto gemäß in eine Märchenwelt. Märchenhaft aus Sicht vieler Kinder war die Möglichkeit, zwei Stunden lang Fahrgeschäfte und Spielbuden zum Nulltarif zu nutzen. Kostenlos gab es obendrein Eis oder Zuckerwatte und ein Getränk. Freifahrten und Erfrischungen hatten Schausteller, Sternenzelt und Festwirt gestiftet.

Quelle: Waldkraiburger Volksfest

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburger Volksfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (7.-17.07.2017):

- Wiesneinzug: 7. Juli ab 17.45 Uhr

- O'zapfa: 7. Juli um 18 Uhr in der Alpenland-Festhalle durch Bürgermeister Robert Pötzsch.

- Bierpreis: 8,20 € pro Mass (Graf Toerring)

- Kindertag: 11. Juli, ab 14.30 Uhr alle Fahrten für Kinder zum halben Preis sowie großes Kinderprogramm in der Alpenland-Festhalle

- Kinderfestzug: 13. Juli ab 14.30 Uhr, vom Rathausvorplatz zum Volksfest

- Musikfeuerwerk: 17. Juli ab ca. 22.30 Uhr

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag