Zentrales Stadtarchiv im alten Bahnhof?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Neues vom alten Bahnhof: Bei der Stadt gibt es Überlegungen, das historische Gebäude als Zentralarchiv für die Stadt und ihre Gesellschaften zu nutzen.

Wie die Waldkraiburger Nachrichten am Dienstag berichten, teilte dies der Stadtbau-Geschäftsführer Hermann Karosser mit.

Die Suche nach einem Investor, der in dem Bahnhofsgebäude ein Hotel oder ein Restaurant realisiert, blieb bislang erfolglos. Karosser berichtete in einer Bürgerversammlung, dass nun Vorplanungen für eine andere Nutzung laufen, die dem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert "gut anstehen würde": Der alte Bahnhof, den die Stadtbau vor einigen Jahren von der Immobiliengesellschaft der Bahn erworben hatte, könnte als zentrales Stadtarchiv dienen.

Bisher hat die Stadt kein ordentliches Archiv. Der Bestand ist im Dachgeschoss des Rathauses gelagert.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser