Standort Waldkraiburg wird aufgegeben

Waldkraiburg - Die Raimund Beck GmbH & Co. KG verlagert ihren Betrieb nach Mauerkirchen in Oberösterreich. Bislang arbeiten noch 77 Mitarbeiter in Waldkraiburg.

Seit 1949 lässt die Firma Befestigungsmittel, wie etwa Klammern, in Waldkraiburg herstellen. Noch im Jahr 2000 arbeiteten hier 150 Mitarbeiter, nun sind es nur noch 77. Zum 1. März 2014 wird der Standort dann ganz aufgegeben, berichten die Waldkraiburger Nachrichten am Freitag.  

Bislang hat die Firma, die zur Beck Fastener Group gehört, drei Standorte: Waldkraiburg, Mauerkirchen in Oberösterreich und Gutenstein in Niederösterreich. Den Abzug aus Waldkraiburg begründet die Unternehmensleitung mit der Globalisierung und dem Preis- und Kostendruck von Billigproduzenten aus Asien.

Alle 77 Mitarbeiter in Bayern sollen das Angebot erhalten weiterhin in der Firma arbeiten zu können. Jedoch müssten sie dann einen Anfahrtsweg von rund einer Stunde auf sich nehmen. Von der Aufgabe des Standortes wurden die Mitarbeiter auf einer Betriebsversammlung am Donnerstag informiert.

mg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser