Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hinterhältige Attacke auf Rentnerin

Waldkraiburg - Gemeine Attacke auf eine Rentnerin: Ein Unbekannter versetzte ihr vor ihrer Haustüre von hinten einen Stoß und klaute ihren Geldbeutel. Die Polizei sucht Zeugen:

Eine 75-jährige Rentnerin stand mit ihrem Rollator vor ihrer Haustür am Stadtplatz 33 und wollte gerade den Schlüssel aus ihrer Handtasche nehmen, als sie von hinten einen Stoß erhielt. Dadurch fiel sie gegen die Glastür, verletzte sich aber zum Glück nicht. Der unbekannte Täter zog den Reißverschluss der Handtasche auf und entnahm daraus die Geldbörse.

Anschließend flüchtete er in den Iser-Ring in Richtung Egerländerstraße, in südliche Richtung. Bei der Rentnerin befanden sich Personen, die jedoch wieder weggegangen sind, da sich die Frau nicht verletzt hatte. Die Polizeiinspektion Waldkraiburg bittet diese Personen, die sich gegen 16 Uhr am Stadtplatz befanden, sich unter der Telefonnummer 08638/94470 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare