Erfolgreiches Energiemanagement 

Zertifikat für die Stadtwerke Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Die Stadtwerke wurden für ihr erfolgreiches Energiemanagment zertifiziert. Sie haben es geschafft in nur einem Jahr den CO2-Ausstoß um 15 Prozent herunter zu fahren. 

Für die Stadtwerke Waldkraiburg steht der effiziente Einsatz von Energie in den technischen Prozessen seit jeher an vorderster Stelle. So konnten sie, als einer der wenigen Versorgungsbetriebe, das implementierte Energiemanagementsystem nach der DIN EN ISO 50001:2011 erfolgreich zertifizieren. Ende November fand dazu die feierliche Übergabe der Zertifikate statt. 

Es wurden je ein Zertifikat für die Stadtwerke Waldkraiburg GmbH sowie für die Geothermie Waldkraiburg GmbH & Co. KG ausgestellt. In drei Betriebsprüfungen, sogenannte Audits, mussten sich die Geschäftsleitung und viele andere Funktionen den Fragen der Auditoren stellen. 

Das Ergebnis: 

Es gibt keine Haupt- oder Nebenabweichungen. Um den Energieverbrauch sowie den CO2-Ausstoß in Deutschland zu senken, erließ die Bundesregierung 2013 und 2015 die Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung und das Energiedienstleistungsgesetz. So werden Unternehmen für einen effizienten Einsatz von Ressourcen in die Pflicht genommen. 

Die Stadtwerke Waldkraiburg konnten im Vergleich zum Vorjahr im Jahr 2014 durch festgelegte Maßnahmen eine Reduzierung von mehr als 20 Prozent des eigenen Energieverbrauchs erzielen und damit den CO2-Ausstoß um knapp 15 Prozent CO2 herunterfahren.

Pressemeldung Stadt Waldkraiburg 

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser