Wichtige Frage an Realschuleltern

Will Ihr Kind ab dem Winter mit dem Bus fahren?

Waldkraiburg - Mit dem neuen Schuljahr und der Übernahme des Stadtbusses und somit auch des Schulbusses durch die Firma Hinmüller Reisen gab es Änderungen im Fahrplan.

Einige Schülerinnen und Schüler können den Bus um 13.22 Uhr ab der Realschule nicht nutzen, da ihre Haltestelle nicht angefahren wird. Die Firma Hinmüller Reisen hat sich nun um eine Lösung des Problems bemüht. Bei genügend Nachfrage und Kostenübernahme durch die Eltern, würde Hinmüller Reisen einen „Winterfahrplan“ von November bis einschließlich März einsetzen.

Ab 1. November 2017 würden die folgenden Haltestellen zusätzlich angefahren werden, sodass die Schülerinnen und Schüler den Bus um 13.22 Uhr ab der Realschule für die Heimfahrt nutzen können:

Goetheplatz 

Friedhof 

Troppauer Straße 

Super 2000 

Birkenstraße 

Aussiger Straße 

Reichenberger Straße

Da bei der Tour um 7 Uhr alle Haltestellen für die Beförderung zur Realschule angefahren werden, gibt es hier keine Änderungen. Die Kosten für die Nutzung des Winterbusses müssen im voraus und für den gesamten Zeitraum von den Eltern übernommen werden.

Kostenaufstellung für 1.11.2017 - 31.3.2018: 

1. Hin- und Rückfahrt "Realschule"

Schüler bis 12 Jahre 225,00 € - 

Schüler ab 12 Jahre 245,00 € 

2. Nur Rückfahrt ab "Realschule" um 13:22 Uhr 

Schüler bis 12 Jahre 120,00 € - 

Schüler ab 12 Jahre 130,00 €

Sollten Sie Interesse an dem Winterfahrplan haben oder Fragen haben, können Sie sich direkt mit Hinmüller Reisen unter 08631 161089 in Verbindung setzen. Der Winterfahrplan wird erst ab einer verbindlichen Zusage von mindestens zehn Schülern eingesetzt.

Pressemitteilung Stadt Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser