Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fünfte Sprach-Kita im Landkreis Mühldorf

Waldkraiburger Kindertagesstätte Christkönig wird Sprach-Kita

Waldkraiburg - Staatssekretär und MdB Stephan Mayer hat das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ ursprünglich mit angestoßen. Ziel dieser Initiative ist die Förderung einer Chancengleichheit im Rahmen des sprachlichen Bereichs bereits im frühen Kindesalter. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Dabei richtet sich das Programm hauptsächlich an Einrichtungen, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden. Wie dem heimischen Bundestagsabgeordneten nun vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mitgeteilt wurde, wurde nun auch die Katholische Kindertagesstätte Christkönig im Landkreis Mühldorf am Inn in das Bundesförderprogramm „Sprach-Kitas“ aufgenommen. Demnach erhält die Kita ab dem 1. September 2021 finanzielle Mittel in Höhe von 33.336 Euro. Die Förderphase endet am 31. Dezember 2022. Im Landkreis Mühldorf sind es nun fünf Sprach-Kitas.

In diesem Zusammenhang betont der Wahlkreisabgeordnete Stephan Mayer: „Ich freue mich ausdrücklich über die Aufnahme einer weiteren Kita aus dem Wahlkreis in das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“. Die Förderung von Sprachprojekten ist eine wesentliche Maßnahme, um Chancengleichheit bereits bei der Bildung von jungen Menschen voranzutreiben. Umso wichtiger ist es jetzt, dass gerade diese Projekte während der Corona-Pandemie zusätzlich gestärkt werden. Deshalb ist hier jeder Euro gut investiert“.

Pressemeldung des Abgeordnetenbüro Stephan Mayer, MdB

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare