Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Beste Radler wurden geehrt

STADTRADEL-Rekord: Waldkraiburg holt mit 89.970 Kilometer den sechsten Sieg in Folge

Auf dem Foto sehen Sie die Gewinner der Stadt Waldkraiburg gemeinsam mit den Bürgermeistern der teilnehmenden Gemeinden sowie Landrat Max Heimerl.
+
Auf dem Foto sehen Sie die Gewinner der Stadt Waldkraiburg gemeinsam mit den Bürgermeistern der teilnehmenden Gemeinden sowie Landrat Max Heimerl.

Was für ein unglaublich tolles Ergebnis! Zum sechsten Mal in Folge toppte die Stadt Waldkraiburg ihr eigenes STADTRADEL Ergebnis. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Waldkraiburg - Mit 89.970 Kilometer (2021: 77.979 Kilometer) holte Waldkraiburg wieder den ersten Platz in der Landkreiswertung. 21 Tagen lang traten 399 Radlerinnen und Radler in 27 Teams für das Projekt des Klima-Bündnis in die Pedale. Damit belegt Waldkraiburg zum sechsten Mal in Folge den ersten Platz in der Landkreiswertung (Mühldorf: 42.157 Kilometer, Haag i. OB 38.616 Kilometer, Ampfing 14.780 Kilometer, Aschau 5.500 km).

Die Stadt ehrte im Rahmen der Abschlussveranstaltung die drei besten Einzelradler (1. Platz 300 Euro Waldkraiburger Gutscheine, 2. Platz 150 Euro Waldkraiburger Gutscheine, 3. Platz 50 Euro Waldkraiburger Gutscheine), den besten Verein (200 Euro) sowie die beste Schule (200 Euro). Zudem verloste die Stadt unter allen Teilnehmern 2 x Gutscheine für je zwei Eintrittskarten für eine Veranstaltung im Haus der Kultur.

Die Stadt Waldkraiburg gratuliert in diesem Jahr:

Einzelwertung

1.    Platz Nicolas Gkotses 2.065 Kilometer

2.    Platz Martin Nyqvist 1.695 Kilometer

3.    Platz Gottlieb Rudolf 1.638 Kilometer

Vereinswertung

1.    Platz Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. 22.528 Kilometer,

2.    Platz Katholischer Pfarrverband Waldkraiburg 18.117 Kilometer

3.    Platz VfL Waldkraiburg – TRIandBIKE 5.043 Kilometer

Schulwertung

1. Platz Grundschule an der Beethovenstraße 10.790 Kilometer

2. Platz Gymnasium Waldkraiburg 8.583 Kilometer

3. Platz Grundschule an der Graslitzerstraße 3.187 Kilometer

Die Kilometer sind beim STADTRADELN natürlich nicht das Wichtigste. Vielmehr ging es bei der Aktion darum etwas für seine Gesundheit zu tun, den Kopf frei zu bekommen, Spaß zu haben, fit zu werden und etwas für den Erhalt der Umwelt beizutragen. Erster Bürgermeister Robert Pötzsch freute sich, dass in diesem Jahr fast 100 Radlerinnen und Radler mehr an den Start gingen. „Die nächste große Marke 100.000 rückt immer näher, vielleicht knacken wir die ja im nächsten Jahr“, spornte er die Teilnehmer an.

Pressemeldung der Stadt Waldkraiburg

Kommentare