Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkaufsoffene Sonntage in Waldkraiburg

Verordnung mehrheitlich befürwortet - entscheiden drei Gegenstimmen?

Waldkraiburg - In Waldkraiburg sind für dieses Jahr vier verkaufsoffene Sonntage geplant. Nun könnte die Regelung für die verkaufsoffenen Tage ins Wanken geraten.

Zehn Stadträte sind für die vier verkaufsoffenen Sonntage im Jahr 2016, doch Bürgermeister Robert Pötzsch, Zweiter Bürgermeister Richard Fischer und Franz Belkot sind dagegen. Die Endgültige Entscheidung trifft der Stadtrat in der Sitzung am kommenden Dienstag, das berichtet die OVB-Heimatzeitung.

Zwei Grundvoraussetzungen für eine Sonntagsöffnung müssen erfüllt sein: Der Markt und nicht die Ladenöffnung muss den öffentlichen Charakter des Tages prägen. Der verkaufsoffene Sonntag muss einen beträchtlichen Besucherstrom anziehen und die Ladenöffnung muss zudem auf das Umfeld beschränkt sein.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare