Theater, Kleinkunst und Konzerte

Veranstaltungsprogramm im Haus der Kultur Waldkraiburg

+

Waldkraiburg - Das Haus der Kultur bietet auch im Februar wieder ein spannendes und unterhaltsames Programm, ob für Liebhaber des Theaters, des Musicals oder der Kleinkunst. 

Freitag, 16. Februar, 20 Uhr Ein Fall für Miss Marple. „Ein Mord wird angekündigt“ Schauspiel nach dem Roman von Agatha Christie

Am Freitag, den 29. Oktober, wird auf Gut Little Paddocks um 18.30 Uhr ein Mord stattfinden. „Freunde werden gebeten, diesen Hinweis als Einladung aufzufassen“ Diese irritierende Anzeige im Lokalblatt des beschaulichen Chipping Cleghorn lässt die Zahl besagter Freunde beachtlich steigen. Plötzlich geht das Licht aus. Ein Schuss fällt. Dann das grausame Bild … Inspektor Craddock alias Erol Sander übernimmt den Fall. Doch je mehr Licht er in die Sache zu bringen versucht, desto mehr Schatten wirft er. Wird Miss Marple alias Veronika Faber das mörderische Spiel durchschauen? Carpe Artem/Bairische Komödie Wasserburg Mit Erol Sander, Veronika Faber (Abo S)

Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg

Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal

Eintritt: Euro 23,- / 19,- / 14,-

Donnerstag, 22. Februar, 10.30 Uhr TINA – The Rock Legend Das Musical "

Die große Tina Turner - eine absolute Ausnahmekünstlerin. Ihr einzigartiges Lebenswerk feiern und ehren - das ist unser Anspruch bei "TINA - The Rock Legend - Das Musical" so Michael Noll, Geschäftsführer Reset Production. Die Verehrung für die Rock Legende spürt man dann auch vom ersten bis zum letzten Ton. Mit viel Liebe zum Detail zelebrieren die Künstler eine energiegeladene Show. Handverlesene Musiker, Schauspieler und Tänzerinnen bilden den perfekten Rahmen für Lead-Act Tess "Dynamite" Smith, die als weltweit bestes Tina Turner Tribute gilt. Das Energiebündel wirbelt mit explosiver Leidenschaft über die Bühne und feuert ein wahres Feuerwerk an Hits ab.

Veranstalter: Reset Production

Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal

Eintritt: Euro 54,90 / 45,90 / 36,90

Freitag, 23. Februar, 20 Uhr Sei lieb zu meiner Frau Beziehungskomödie von René Heinersdorff

Karl ist Ehemann, Vater, Geschäftsmann und begeisterter Besucher klassischer Konzerte. Und er leistet sich eine Geliebte, Sabrina. Bis eines Tages ein fremder Mann in sein Büro platzt, sich als Sabrinas Ehemann zu erkennen gibt und Karl auffordert, sich mehr um seine Geliebte zu kümmern. Er soll die Affäre wieder liebevoller, romantischer und intensiver gestalten, damit Sabrinas Laune sich auch daheim endlich wieder bessert. In der Tradition der Boulevardkomödie wirft René Heinersdorff einen Blick auf den Beziehungswirrwarr der heutigen Zeit.

Theater an der Kö, Düsseldorf Mit Hugo Egon Balder, Dorkas Kiefer u. a. (Abo Plus)

Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg

Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal

Eintritt: Euro 23,- / 19,- / 14,- (Abo-Plus)

Mittwoch, 28. Februar, 20 Uhr Der Vogelhändler Operette von Carl Zeller

Im kurfürstlichen Jagdrevier herrscht große Aufregung. Seine Durchlaucht, der Kurfürst, hat sich zur Jagd angesagt. Er möchte ein Wildschwein erlegen und eine Ehrenjungfrau empfangen. Mit beidem kann die wildernde, lebenslustige Gemeinde aber nicht aufwarten. Der Vogelhändler, ist ein spritziges reizvolles Verwechslungsspiel, voller Originalität und verschafft dem Publikum einen unvergessenen Abend, auch wegen seiner weltberühmten Melodien, „Grüß euch Gott, alle miteinander“, „Schenkt man sich Rosen in Tirol“ und „Ich bin die Christel von der Post“. Thalia Theater Wien/art & artist (Abo M)

Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg

Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal

Eintritt: Euro 30,- / 25,- / 18,-

KLEINKUNST

Donnerstag, 01. Februar , 20 Uhr PETZENHAUSER & WÄHLT "g´essn wird dahoam"

Eine Frau. Ein Mann. Ein Kabarett. Ganz viel Musik, jede Menge Spaß und keine erhobenen Zeigefinger. Sie ist die Conny unter den Sonntagsfahrern, hört auch auf den Namen Jacqueline Nullinger und hat jahrelang als bayerisches "Oschnputtl" Erbsen gezählt - er hat alle Programme für "da bertl und i" sowohl geschrieben als auch gespielt und patrouilliert nebenbei mit seiner i-Bänd über die freistaatliche Musikbühnen-Landkarte. Eva Petzenhauser und Stefan Wählt haben sich weder gesucht noch gefunden, sondern lediglich festgestellt, dass eines Tages einfach alles zusammen auf die Bühne kommt, was zusammen auf die Bühne gehört und irgendwann sowieso jedes Eich sein Hörnchen entdeckt.

Veranstalter: Konzertbüro Hirschl

Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal

Eintritt: 21,50 Euro

KONZERTE

Samstag, 24. Februar, 20 Uhr Tanzland Projekt mit dem Ballett Pforzheim

In der Reihe TanzPur stehen der Tanz und die Ballett Company des Theaters in ihrer Wandelbarkeit im Mittelpunkt. Die drei Gast-Choreographen Edoardo Novelli, Damian Gmür und Moritz Ostruschnjak werden kurze Stücke für die unterschiedliche Besetzungen kreieren. Sie sind dabei völlig frei in der Wahr ihrer Themen und Techniken und so entsteht ein kontrastreicher Abend – von animalisch bis futuristisch. Das Ballett des Theaters Pforzheim besteht aus 10 Tänzerinnen und Tänzern aus sieben Nationen.

Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg

Veranstaltungsort: Haus der Kultur, kleiner Saal

Eintritt: 16,- Euro / Abendkasse 18,- Euro

Dienstag, 27. Februar, 20 Uhr Irish Spring Festival Das große Frühlingsfest der Folk Music!

Das wichtigste Frühlings-Folk-Festival des Landes wird erneut mit großer Vorfreude als bewährtes Rezept gegen den Winter-Blues die Bühnen erobern. Wie immer gibt es Entdeckungen und Bewährtes aus dem weiten keltischen Klangkosmos zu erleben. Spannung verspricht die Begegnung dreier Gruppen aus den keltisch geprägten Regionen Irland und Nova Scotia („Neu-Schottland“ in Kanada).Diesmal dabei High Time - Music and Steps from Connemara Cassie & Maggie Mac Donald - Celtic Drive and Dance from Nova Scotia Ríanta High Energy Trad Folk, Highlight wie immer die Finale Festival Session.

Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg

Veranstaltungsort: Haus der Kultur, kleiner Saal

Eintritt: Euro 25,- / € 27,-

BÄLLE UND FASCHING

Samstag, 03. Februar, 20 Uhr Faschingsball der Egerländer Gmoi

Veranstalter: Egerländer Gmoi

Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal

BEGLEITPROGRAMM ZUR

Mittwoch, 28. Februar, 19 Uhr Kunst nach Feierabend Führung durch die Ausstellung „Gary Stephan“ mit Elke Keiper In lockerer Atmosphäre gemeinsam Bilder betrachten, Neues entdecken oder einfach miteinander ins Gespräch kommen. Erleben Sie die vielfältige Bildwelt von Gary Stephan, ergänzt durch spannende Hinweise und Informationen. Eine Anmeldung für den Rundgang ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist die Ausstellung im Haus der Kultur.

Veranstalter: Städtische Galerie Waldkraiburg

Veranstaltungsort: Haus der Kultur, Galerie

Eintritt: frei

Pressemitteilung des Haus der Kultur Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser