Acht Millionen Euro Sanierungskosten

Ungewisse Zukunft für das Waldkraiburger Freibad

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Das Waldbad öffnet am 20. Mai seine Pforten für alle Wasserratten, doch über der Zukunft des Bades hängen dunkle Wolken.

Wie es in Zukunft mit dem Waldbad in Waldkraiburg weitergeht, darüber zerbricht sich nicht nur Bürgermeister Robert Pötzsch momentan den Kopf. Um das Freibad fit für den Sommer zu machen, fallen etwa 80.000 Euro an.

Das Waldbad hat bald 40 Jahre auf dem Buckel, und seitdem wurde wenig saniert. Eine komplette Sanierung würde etwa acht Millionen Euro kosten. So eine Summe zu stemmen, dürfte sich als sehr schwierig erweisen für die Stadt Waldkraiburg. Eventuell könnte ein kompletter Neubau sogar günstiger sein.

Nur eins steht fest: „Es muss weiterhin ein Waldbad in Waldkraiburg geben“, so das erklärte Ziel des Bürgermeisters.

Den ganzen Artikel lesen Sie in Ihrer OVB-Heimatzeitung. Sie sind noch kein Abonnent? Dann bestellen Sie hier Ihr zweiwöchiges Probe-Abo.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser