Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Sonntagnachmittag im Ortsteil St. Erasmus

Ehepaar (72/71) aus Bochum bei Unfall am Stockhamer Berg verletzt

Unfall in St. Erasmus am Sonntag (22. Mai)
+
Unfall in St. Erasmus am Sonntag (22. Mai)

Waldkraiburg - Im Waldkraiburger Ortsteil St. Erasmus hat sich am Sonntagnachmittag (22. Mai) ein Unfall ereignet.

Service

Update, 23. Mai - Pressemitteilung der Polizei

Die Mitteilung im Wortlaut:

Am Sonntagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, befuhr ein 72-jähriger Renault-Fahrer aus Bochum, zusammen mit seiner 71-jährigen Beifahrerin, den Stockhamer Berg von Waldkraiburg kommend in Richtung St. Erasmus. Zur gleichen Zeit kam ihm in einer Kurve ein 53-jähriger Waldkraiburger mit seinem VW entgegen, welcher zu weit links fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Insassen des Renaults wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf rund 25.000 Euro beziffert. Die Feuerwehr aus St. Erasmus war mit zwei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Update, 19.55 Uhr - Zwei Personen bei Unfall verletzt

Die Feuerwehren St. Erasmus und Waldkraiburg, der Rettungsdienst, der Notarzt, sowie die Polizei in Waldkraiburg wurden zu einem Verkehrsunfall am Stockhammer Berg bei St. Erasmus alarmiert. Laut Auskunft der Polizei kam es im Kurvenbereich zwischen Waldkraiburg und St. Erasmus zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos.

Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai

Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai
Unfall bei Waldkraiburg am 22. Mai © fib/MK

Die beiden beteiligten Fahrzeuge, ein Fahrzeug, Marke Renault Captur, aus der Kreisstadt Bochum und ein Fahrzeug, Marke VW aus dem Landkreis Mühldorf wurden bei dem Unfall schwer beschädigt. Zwei Personen im Alter von 74 Jahren, die sich in einem der beteiligten Fahreugen befanden, wurden bei dem Unfall verletzt und in die Klinik verbracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Die Polizei in Waldkraiburg nahm den Unfall auf.

Update, 18.41 Uhr - Straße wieder für Verkehr freigegeben

Wie die Polizei Waldkraiburg auf Anfrage von innsalzach24.de zur Auskunft gab, ist der Stockhammer Berg wieder für den Verkehr freigegeben. Beamte seien aber noch vor Ort, um den Unfall aufzunehmen.

Erstmeldung

Die Feuerwehren St. Erasmus und Waldkraiburg, der Rettungsdienst, der Notarzt, sowie die Polizei in Waldkraiburg wurden zu einem Verkehrsunfall in St. Erasmus alarmiert. Laut Auskunft der Polizei kam es im Kurvenbereich zwischen Waldkraiburg und St. Erasmus zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos.

Unfall in St. Erasmus am Sonntag (22. Mai)

Zwei Personen im Alter von 74 Jahren wurden bei dem Unfall verletzt und in die Klinik verbracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Aktuell ist der Stockhammer Berg zwischen Waldkraiburg und St. Erasmus/von Aschau kommend, gesperrt. Die Polizei in Waldkraiburg nahm den Unfall auf.

fib/MK