Stadtfest am 16. und 17. Juni

Von Rock 'n' Roll bis Pop: Musik pur in Waldkraiburg 

+
Von „Florian OPahle Bluesproject“ (links) über „Hundling“ (oben) und „Creedence Revival“ - auf dem Waldkraiburger Stadtfest sind die verschiedensten Musik-Acts vertreten. 
  • schließen

Waldkraiburg - Feierzeit im Herzen der Stadt - das dritte Wochenende im Juni steht wieder ganz im Zeichen des Stadtfestes. Auf die Besucher wartet ein spannendes und abwechslungsreiches musikalisches Programm: 

Am Freitagabend, 16. Juni, fällt der Startschuss für das Stadtfest 2017. Den guten alten Sound der 70er von John Fogerty und CCR lassen „Creedence Revival“ zu Beginn wieder aufleben. Der Abend gehört dieses Mal ganz und gar den Hits und Sounds der 80er Jahre, wenn um 21 Uhr die 80er-Jahre Tributeshow „80s Alive“ steigt. In einem zweieinhalb Stunden langen Musik-Special ist alles dabei, was die 80er prägte. Ein amüsanter Partyspaß im Originallook der Superstars zum Schmunzeln, Mitmachen und Mitsingen. 

Frei nach dem Vorbild der 80er Jahre TV-Shows „Formel Eins“ und den ersten MTV VJ ́s führt Moderator Mickie Sixx durch das Programm und präsentiert seine prominenten Stargäste „Live on Stage“.

Mickie Sixx, seine sieben Musiker und die Mädels der „80sAlive Dancing Crew“ bieten eine wilde und bunte 80er-Jahre Liveshow mit über 150 verschiedenen Perücken, Kostümen, Accessoires, Zauberwürfeln und jeder Menge Spaß. Mit dabei sind Hits und Interpretationen von Weltstars wie Cher, U2, Souldiva Whitney Houston, Roxette, Depeche Mode, Bon Jovi, Europe, die unvergesslichen Queen und viele andere musikalischen Hitgiganten dieser Jahre. 

Am Freitagabend steigt die 80er-Jahre Tributeshow „80s Alive“ in Waldkraiburg.

Am Samstag, 17. Juni, geht das Fest um 14 Uhr weiter. Nicht nur für die kleinen Besucher werden wieder „Dr. Musikus“ und „Jochen der Elefant“ für Lacher sorgen. „Tibor Kosa“ bringt die Kinder mit seiner Zaubershow zum Staunen. 

Das Showprogramm am Samstag startet um 16 Uhr mit zwei regionalen Bands. „Lakeside Willie“ aus Vilshofen bieten handgemachten Americana Folk Pop aus Down South Bavaria. Wer schon immer erleben wollte wie Neil Young auf bayerisch klingt ist hier richtig. Mit ihrem Hawaii- und Country Swing begeistern „Waikiki Sundowners“, die neue Band vom Heldensteiner Country Urgestein Petro Schkarlat. 

Der „Hundling“, das ist der Münchner Phil Höcketstaller, ein Bazi, ein musikalischer Strawanzer, ein bayerischer Bluesman auf „da Roas“. An jedem Straßeneck, an jedem Strauch, an jedem Baum findet er etwas Interessantes zu entdecken. Der Gitarrist, Sänger und Songwriter wühlt sich durch sehr unterschiedliche Landschaften der amerikanischen Musiktradition. Mit seinen bayerischen Texten durchstreift er dabei ein Revier, das von München-Untergiesing bis Chicago reicht. Unterstützt wird Phil Höcketstaller von einer hochkarätigen Band aus der Münchner Jazz- und Blues Szene. Beim Stadtfest wird er seine neue CD „Gestern oder im 3. Stock“ vorstellen.

Der „Hundling“ begeistert am Samstag mit bayerischen Songs und driftet dabei hin und wieder auch ab in die amerikanische Musiktradition. 

„Florian OPahle Bluesproject“ präsentiert den Rosenheimer Gitarristen und ansonsten Sideman von Jethro Tulls Ian Anderson mit einem knackigen Bluesrock Konzert. Den Abend beschließt dann „Falco Platinum“. Sie sind eine der wenigen von der Falco-Stiftung autorisierten Bands und kommen extra aus Wien. Pünktlich zum 2017 anstehenden 60. Geburtstag des zu früh verstorbenen musikalischen Genies aus Österreich, gehen sie auf Deutschland-Tour. Ihre bisherigen Shows in Österreich waren Riesenerfolge. Die Falco-Platinum Show ist eine Band für die große Bühne, mit dem exzentrischen Sänger Willibald F. Tikale (Jahrgang 69), den man sich sehr gut als den leibhaftigen Falco vorstellen kann. Dazu eine hochmusikalische Formation, die präzise spielt und Backgroundtänzer. So ersteht eine Weltkarriere wieder auf und es erklingen unter Anwendung schriller Kostüme Hits wie: "Der Kommissar", "Rock me Amadeus" oder "Junge Römer". 

„Falco Platinum“ ist eine der wenigen von der Falco-Stiftung autorisierten Bands und kommen extra aus Wien nach Waldkraiburg 

Viele Stände laden wie gewohnt am Festwochenende mit kulinarischen Schmankerln zum Verweilen ein. Dem Waldkraiburger Stadtfest 2017 steht also nichts mehr im Wege. 

So schön war das Stadtfest 2016 in Waldkraiburg:

Stadtfest Waldkraiburg - Der Freitag

Stadtfest Waldkraiburg am Freitag

Stadtfest Waldkraiburg - Der Samstag (1)

Stadtfest Waldkraiburg - Der Samstag (2)

Pressemitteilung Stadt Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser