Einzel-und Doppelhäuser sollen auf 100 Bauparzellen entstehen

Stadt präsentiert Bebauungsplan zu 'Waldkraiburg West'

+

Waldkraiburg - Am Donnerstag, den 21. November,  um 18 Uhr bietet die Stadt Waldkraiburg eine Informationsveranstaltung zum Bebauungsplan 'Waldkariburg West' mit Podiumsdiskussion an. 

Pressemeldung im Wortlaut:

Stadt will interessierte Bürger über Bebauungsplan informieren

Um die interessierte Öffentlichkeit, die Anwohnerinnen und Anwohner sowie die Bauinteressenten über die aktuelle Entwicklung der geplanten Bebauung Waldkraiburg West zu informieren, lädt die Stadt Waldkraiburg zu einer außerordentlichen Öffentlichkeitsveranstaltung und Bürgerinformation ein. Diese findet am Donnerstag 21.November 2019 um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) im kleinen Saal im Haus der Kultur statt.

Planbereich umfasst acht Hektar

Das Städtebauliche Konzept zum geplanten Bebauungsplan wird auch auf Stellwänden als Plan zur Einsicht ausgelegt. Mit dem Bebauungsplan Waldkraiburg West soll dercirca acht-Hektar-große Planbereich westlich der von der Von-der-Tann-Straße und nördlich der Staatstraße St 2352 zu einem allgemeinen Wohngebiet (WA) entwickelt werden. 

Die Haupterschließung zweigt von der Von-der- Tann-Straße nach Westen ab und schließt im Norden an die Stettiner Straße an. Von der Haupterschließung werden die geplanten Wohngebäude durch Ring- und Stichstraßen erschlossen

Im Planbereich sind Einzel- und Doppelhäuser geplant

Insgesamt sollen im Planbereich circa 100 neue Bauparzellen entstehen. Darüber hinaus sind zwei Spielplätze und eine Fläche zur Versickerung des Niederschlagswassers geplant. Im Süden und Westen ist eine Eingrünung durch einen Waldstreifen vorgesehen. 

Teilnehmer auf dem Podium sind: 

1. Herr Robert Pötzsch, Erster Bürgermeister 

2. Frau Renate Frank, Bebauungsplanung 

3. Frau Elisabeth Buchner-Schlögl, Bebauungsplanung 

4. Herr Uwe Feickert, Bebauungsplanung - Umweltbericht und Grünordnung

5. Frau Silvia Amann, Stadtverwaltung (Bauamt) Projektleiterin 

6. Herr Carsten Schwunck, Stadtverwaltung (Bauamtsleiter), Moderation 

Anschließend gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Pressemeldung Stadt Waldkraiburg 

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT