Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ende April beurlaubt

Suspendierter Kulturamtsleiter: Weiterhin kein Kommentar

+
Kulturamtsleiter Peter Hegwein

Waldkraiburg - Überraschend war Ende April bekannt geworden, dass der städtische Kulturamtsleiter suspendiert wurde. Auch weiterhin äußert sich die Stadt nicht dazu.

Die Stadt zeigt sich weiterhin zugeknöpft in Sachen der Suspendierung von Kulturamtsleiter Peter Hegwein Ende April. „Ich habe Peter Hegwein am Donnerstag beurlauben müssen“, hatte Bürgermeister Robert Pötzsch gegenüber den Waldkraiburger Nachrichten die Sache knapp kommentiert. Er verneinte alleine Auseinandersetzungen über die städtische Kulturarbeit, konkret Einsparungspläne, als Ursache.

Bis heute teilt das Sekretariat des Bürgermeisters bei Anfragen von von innsalzach24.de zu dieser Angelegenheit jedes Mal mit, es würden vorerst keine neuen Informationen zu der Suspendierung bekannt gegeben. 

Am Rande der Stadtratssitzung am Dienstag wurde die Sache jedoch noch einmal Thema. Zum Einen, weil Hegwein formell von seinem Posten als nicht stimmberechtiges Mitglied des Aufsichtsrates abberufen. Zum Anderen sah sich Bürgermeister Pötzsch beim Tagesordnungspunkt der Entlassung des bisherigen Kassenverwalters Peter Maier genötigt zu betonen: "Er geht aus freien Stücken!" Der Grund für seinen Weggang sei eine neue Stelle an einem neuen Wohnort.

Kommentare