Waldkraiburg

Jahrelange gute Zusammenarbeit - Stadt Waldkraiburg ehrt langjährige Mitarbeiter

Ehrung Mitarbeiter der Stadt Waldkraiburg
+
Vier Mitarbeiter der Stadt Waldkraiburg wurden für ihr Dienstjubiläum geehrt.

Waldkraiburg - Die Stadt Waldkraiburg ehrte vier langjährige Mitarbeiter für ihr 25 beziehungsweise 40-jähriges Dienstjubiläum.

Die Meldung im Wortlaut


Für ihr 25 bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum ehrte Erster Bürgermeister Robert Pötzsch gemeinsam mit Personalratsvertreter Konrad Kern und den Abteilungsleitern Stefan Süße und Fred Schelp vier Mitarbeiter der Stadt Waldkraiburg.

Lorita Dallmayr unterrichtet seit 1991 an der Sing- und Musikschule alle Altersstufen am Klavier. Sie ist eine engagierte und zuverlässige Lehrerin und Kollegin, die mit großer Bereitschaft zusätzliche Aufgaben, wie die Begleitung der Ensembles, Solisten und Lehrerkollegen bei den zahlreichen Konzerten und Projekten der Musikschule übernimmt.


Seit 1996 ist Ales Pavisic Mitglied im Team des Sachgebietes IT. Seine Kollegen schätzen an ihm vor allem seinen Humor, den er auch in schwierigen Situationen und Zeiten nicht verliert sowie seinen Einsatz und seine Leidenschaft für alle technischen Belange.

Guillermo Velez ist seit 1994 als Blockflötenlehrer Teil des Musikschulteams unserer Sing- und Musikschule. Im Rahmen seiner Tätigkeit hat er einige Ensembles gegründet und nimmt mit seinen Schülern und Ensembles an allen Konzerten der Musikschule teil. Seine Schüler schätzen ihn als freundlichen und engagierten Lehrer.

Seit 40 Jahren ist Ute Vetter im öffentlichen Dienst tätig, seit 2001 in der Stadtverwaltung der Stadt Waldkraiburg. Ihre Ausbildung zur Kommunalbeamtin absolvierte sie bei der Stadt Köln, wo sie auch arbeitete, ehe sie 2001 als Fachbereichsleiterin Liegenschaften nach Waldkraiburg wechselte. Wir schätzen Frau Vetters engagierte, sachliche, kooperative, hilfsbereite und freundliche Art. Sowohl Bürger wie auch Kollegen finden bei ihr stets ein offenes Ohr.

Bürgermeister Robert Pötzsch bedankte sich im Namen der Stadtverwaltung für die jahrelange gute Zusammenarbeit, die sich hoffentlich noch fortsetzen wird und wünschte für die private und berufliche Zukunft alles Gute.

Pressemitteilung der Stadt Waldkraiburg

Kommentare