Das lässt Kinderaugen strahlen

VdK spendet Lego ans Haus des Buches

+
v.l.n.r. Wolfgang Mikolajetz (Vorstand des VdK), Bgm. Robert Pötzsch, Bundesfreiwilligendienstleistende Alina Lode (sie führt die Lego Veranstaltungen durch)VdK-Frauenbeauftragte Hermine Mayer, Leiterin der Stadtbücherei Bianca Mertin, Kassier des VdK Christina Müller, VdK-Jugendbeauftragter Alexander Pfasch.

Waldkraiburg - Das Haus des Buches hat viel zu bieten. Neben der klassischen Ausleihe von Büchern, bietet die Bücherei auch CDs, DVDs, Zeitschriften und Spiele an.

Auch Veranstaltungen nehmen immer mehr Raum ein. Vor allem die Kinder- und Jugendarbeit hat einen großen Stellenwert in der Stadtbücherei. Um das Kinderveranstaltungs-Angebot ausweiten zu können, war das Haus des Buches auf der Suche nach Legospenden.

Ein Aufruf in der Stadtinfo war erfolgreich:

Viele Bürger und Bürgerinnen brachten Legospenden vorbei, sodass Bundesfreiwilligendienstleistende Alina Lode die ersten Veranstaltungen anbieten konnte. Dabei merkte sie, dass mehr Legosteine hilfreich wären, um die Veranstaltungen verbessern zu können. In der Zwischenzeit las Christina Müller den Aufruf in der Stadtinfo und bat den VdK das Projekt zu unterstützen. Im Rahmen der ersten Lego-Veranstaltung konnte Büchereileiterin Bianca Mertin Christina Müller mitteilen, welches Zusatzmaterial benötigt wird. Der Vorstand des VdK besprach sich erneut und brachte den Stein ins Rollen. Wolfgang Mikolajetz bot sich eine gute Gelegenheit, um günstig an Lego-Steine zu kommen.

Eine Chance, die sofort genutzt wurde

Mitte Januar übergab Wolfgang Mikolajetz (Vorstand des VdK) gemeinsam mit VdK-Frauenbeauftragte Hermine Mayer, Kassier Christina Müller und Jugendbeauftragter Alexander Pfasch die Spende an Bürgermeister Robert Pötzsch, Büchereileiterin Bianca Mertin und Bundesfreiwilligendienstleistende Alina Lode.

Pressemitteilung des Haus des Buches

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser