+++ Eilmeldung +++

Wieder Transportmittel

Lieferwagen rast in Menschenmenge in Barcelona - Mehrere Verletzte

Lieferwagen rast in Menschenmenge in Barcelona - Mehrere Verletzte

Stadtrat Waldkraiburg

Schulweg: Elterntaxi vs. Radl

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Waldkraiburg - Sicherheit ist immer wieder ein großes Thema in der Stadt. Dass aber manche Eltern die Sicherheit ihrer Kinder auf dem Schulweg zu ernst nehmen, sorgt für reichlich Unverständnis und wurde in der gestrigen Stadtratssitzung heftig diskutiert. 

Eigentlich stand der Punkt gar nicht auf der Tagesordnung des Gremiums. Die Räte und Bürger jedoch befanden, dass über das alltägliche Verkehrschaos im Bereich des Schulzentrums Waldkraiburg Süd geredet werden müsse. 

Die Menge der Eltern, die ihre Kinder tagtäglich vor der Schultür absetzen, ist ein Ärgernis für die Anwohner. Außerdem bildeten sich im Umfeld des Schulzentrums Staus und Behinderungen. Schnell war man sich im Gremium einig: Eine Änderung muss her. 

Gibt es eine Alternative, um die Situation zu entspannen?

"Den Eltern gehören die Autos weggenommen und die Kinder sollten wieder wie vor 20 Jahren auch mit dem Radl zur Schule fahren", lautete der klare Lösungsvorschlag der Bürger. Bürgermeister Robert Pötzsch nahm das Anliegen der Bürger zur Kenntnis und versprach, sich um eine Alternative zu bemühen. 

Weitere Nutzung der Horträume an der Dieselstraße

Ein weiteres soziales Thema beschäftigt derzeit in Waldkraiburg besonders die jungen Eltern: Offensichtlich gebe es Probleme bei der weiteren Nutzung der Horträume in der Grundschule an der Dieselstraße. 

Die Einrichtung entwickelte sich durchweg positiv, Eltern wie Personal seien sehr zufrieden. Jetzt aber seien die Eltern beunruhigt, wie es weitergeht. Robert Pötzsch dazu: "Wir sind im Gespräch mit den Verantwortlichen und suchen nach einer Lösung, damit die Räumlichkeiten weiter erhalten bleiben können." 

Verkaufsoffene Sonntage genehmigt

Die Räte stimmten außerdem einem Antrag auf verkaufsoffene Sonntage in der Stadt zu. Demnach dürfen die Läden in der Waldkraiburger Innenstadt an folgenden Veranstaltungen im Jahr 2017 öffnen:

  • Josefimarkt (19. März)
  • Kunst und Kommerz (7. Mai)
  • Kirchweih und Autoschau (15. Oktober)

Des weiteren wurden Details zur Planung des "Stadtumbaus West - Integriertes Stadtentwicklungskonzept" (ISEK) in der Stadtratssitzung vorgestellt. Ein ausführlicher Bericht dazu folgt. 

mb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser