Tiefgaragen-Sanierung wird Millionen verschlingen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Die Tiefgarage unter dem Rathausvorplatz muss saniert werden. Die Pläne dazu wurden im Bauausschuss vorgestellt, der nun vor einer millionenschweren Entscheidung steht:

Eine millionenschwere Entscheidung steht vor dem Bauausschuss Waldkraiburg. Die Sanierung der Tiefgarage unter dem Rathausvorplatz sowie die Neugestaltung des Vorplatzes selbst stehen ins Haus. Wie die Waldkraiburger  Nachrichten am Freitag berichten, stehen dafür mehrere Varianten zur Auswahl: Zum einen die Minimalvariante, die die notwendigen Sanierungen der Gebäudeteile einschließt, aber keinerlei optische Verbesserung mit sich bringt. Kostenpunkt: 2,4 Millionen Euro. Zum anderen könnte sich der Bauausschuss für eine Vollsanierung mit Teilneubau entscheiden - eine optische Aufwertung des Platzes wäre garantiert, Kostenpunkt ist mit 4,85 Millionen Euro aber mehr als doppelt so hoch.

Für die Minimalvariante hat Waldkraiburg allerdings keine Unterstützung zu erwarten: Die Städtebauförderung bezuschusst nur diejenigen baulichen Projekte mit bis zu 80 Prozent, die gestalterische Verbesserungen mit sich bringen - vielleicht also die Vollsanierung mit bis zu 900.000 Euro. Einen Beschluss fällte der Bauausschuss noch nicht.

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de oder in den Waldkraiburger Nachrichten.

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser