Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung der Stadt Waldkraiburg

Reinigung der Urnengräber am Waldfriedhof

Waldkraiburg - Um die Wege rund um die Urnenwände freizuhalten und um ein gepflegtes Erscheinungsbild zu gewährleisten, findet ab Montag, 8. März wieder die alljährliche Reinigungsaktion bei den Urnenwänden statt. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Während bei Gräbern gemeinhin mehr Pflegeaufwand anfällt als bei Urnengräbern, wollen Angehörig eselbstverständlich auch am Urnengrab Blumen und Kerzen zum Gedenken aufstellen. Um die Wege rund um die Urnenwände freizuhalten und um ein gepflegtes Erscheinungsbild zu gewährleisten, findet ab Montag, 8. März wieder die alljährliche Reinigungsaktion bei den Urnenwänden statt.

Die Friedhofsverwaltung bittet daher alle Bürgerinnen und Bürger, die Gegenstände, die vor der Räumaktion bewahrt werden sollen (z.B. Schalen, Engel etc.), rechtzeitig zu entfernen. Nicht entfernte Gegenstände werden für eine Woche aufbewahrt und danach entsorgt.

Pressemeldung der Stadt Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare