Befall auf dem Waldkraiburger Friedhof

Vom „Buchsbaumzünsler“ befallene Pflanzen müssen entfernt werden

+
Der Buchsbaumzünsler als Raupe

Waldkraiburg - Die Stadt Waldkraiburg weist darauf hin, dass alle Buchsbäume auf dem Waldfriedhof Waldkraiburg, die vom Schädling „Buchsbaumzünsler“ befallen sind, umgehend von der Gräbern zu entfernen sind.

Der Buchsbaumzünsler ist ein Schädling, der Buchsbäume befällt und diese vollständig zerstören kann. Es handelt sich um einen Falter, der seine Eier hauptsächlich an den äußeren Blättern des Buchsbaums ablegt. Aus diesen Eiern schlüpfen schließlich die Raupen, welche zuerst die Blätter des Buchsbaums und anschließend sogar die Rinde an den Ästen fressen. 

Dabei sterben alle Pflanzenteile des Buchsbaums oberhalb der Fraßstelle ab. So werden die Pflanzen vollständig zerstört. Der Schädling breitet sich rapide aus, der Einsatz von Gift hilft meistens nicht.

Pressemitteilung Stadt Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT