Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

4000 Euro für Familien und Kinder in Not

ODU spendet erneut und unterstützt die Sterntaler Waldkraiburg e.V.

ODU spendet an Sterntaler Waldkraiburg e.V.
+
v.l.n.r. Denis Giba, Geschäftsführer ODU, Christina Strasser, Auszubildende ODU, Stefanie Pollmann, Inge Schnabl, Sterntaler Waldkraiburg, Dr. Josef Leitner, Geschäftsführer ODU, Eva Köhr, Robert Pötzsch, Sterntaler Waldkraiburg und 1. Bürgermeister Waldkraiburg

Mit 4000 Euro unterstützte das Unternehmen ODU die Sterntaler Waldkraiburg e.V.. Der Verein hilft Familien und Kinder in Not.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Waldkraiburg – „Wir sind sehr dankbar für die vergangenen Jahre“, so die einleitenden Worte von Dr. Josef Leitner, Geschäftsführer von ODU. „Und obwohl die letzten Jahre herausfordernd waren, haben wir sie bisher gut gemeistert. Der Zusammenhalt der Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens macht uns stark. Dieses gute Gefühl wollen wir weitergeben.“ Denn nicht alle können auf solche Jahre zurückblicken. Gerade aus diesem Grund unterstützt ODU Menschen aus der Region. Über eine Spende von 4000 Euro kann sich der Verein Sterntaler e.V. freuen. Die Sterntaler Waldkraiburg unterstützen Familien und Kinder in Not, mit dem Ziel in materieller Not befindliche Familien unmittelbar zu helfen. Das können neben finanzieller Zuwendung oder Sachzuwendungen auch die Übernahme von Elternbeiträgen oder Forderung von Kinderbetreuung und Nachhilfe sein. „Fast wöchentlich haben wir mittlerweile Anfragen“, so die Vorsitzende Inge Schnabl.

Jede Anfrage muss über einen Paten eingereicht werden und wird dann auf Bedürftigkeit geprüft. Die Vorsitzende Inge Schnabl und der Waldkraiburger Bürgermeister Robert Pötzsch nahmen die Spende entgegen. Diese wird gleich in Krippenwägen für zwei Kindergärten aus dem Landkreis Mühldorf investiert. „Wir freuen uns, dass wir unterstützen können und sind dankbar für Vereine, die sich ehrenamtlich sozialen Projekten annehmen“, so Denis Giba, Geschäftsführer von ODU.

Die Unternehmensgruppe ODU: mit perfekten Verbindungen weltweit präsent

ODU zählt zu den international führenden Anbietern von Steckverbindungssystemen und beschäftigt weltweit rund 2.600 Mitarbeiter. Der Hauptsitz der Firmengruppe ist Mühldorf a. Inn.

Weitere Produktionsstandorte befinden sich in Sibiu/Rumänien, Shanghai/China und Tijuana/Mexiko. Das Unternehmen vereint unter einem Dach alle relevanten Kompetenzen und Schlüsseltechnologien für Konstruktion und Entwicklung, Werkzeug- und Sondermaschinenbau, Spritzerei, Stanzerei, Dreherei, Oberflächentechnik, Montage sowie Kabelkonfektionierung.

Die ODU Gruppe ist mit ihren Produkten global vertreten und verfügt über ein internationales Vertriebsnetzwerk. Dazu gehören eigene Vertriebsgesellschaften in China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Hongkong, Italien, Japan, Korea, Rumänien, Schweden, UK und den USA sowie zahlreiche weltweite Vertriebspartner. Steckverbindungen von ODU sorgen in zahlreichen anspruchsvollen Anwendungsbereichen für eine zuverlässige Übertragung von Leistung, Signalen, Daten und Medien: so in der Medizintechnik, Militär- und Sicherheitstechnik, Automotive ebenso wie in der Industrieelektronik oder Mess- und Prüftechnik.

Pressemitteilung ODU GmbH & Co. KG

Kommentare