Service für Hundebesitzer 

Aufstockung von „Dog Stationen“ im Waldkraiburger Stadtgebiet

+
Im gesamten Stadtgebiet wurden die „Dog Stationen“ erweitert. 
  • schließen

Waldkraiburg - Rund 1.000 Hunde werden in Waldkraiburg gehalten und spazieren regelmäßig durch das Stadtgebiet. Als Hilfestellung für die Besitzer in punkto Hinterlassenschaften entstanden nun neue „Dog Stationen“: 

Um den Bürgern entgegenzukommen, wenn sie beispielsweise ihre Hundekottüten zu Hause vergessen haben, wurden die bereits bestehenden „Dog Stationen“ mit 16 neuen Abfallsammlern mit integriertem Tütenspender ersetzt. Die „Dog Stationen“ sind im ganzen Stadtgebiet unter anderem in den Parkanlagen, auf Spielplätzen, am Grünen Ring oder am Südhang aufgebaut. Sie befinden sich in unmittelbarer Nähe eines Mülleimers, sodass die Hinterlassenschaften des Hundes schnell beseitigt werden können.

Generell gibt es in Waldkraiburg über 300 öffentliche Mülleimer, in denen die gefüllten Beutel problemlos entsorgt werden können. Bürgermeister Robert Pötzsch zeigt sich begeistert: „Damit schaffen wir einen neuen Service für die Waldkraiburger Hundebesitzer. Wir hoffen, dass die Stationen gut genutzt werden.“ 

Die Hinterlassenschaften der Hunde sind nicht nur unangenehm, sondern auch gesundheitsgefährdend. Hundekot ist ein Nährboden für Viren, Bakterien und Würmer, die über die Schuhsolen bis in die Wohnungen verbreitet werden können. Auf den landwirtschaftlichen Wiesen und Weideflächen kann Hundekot über das Viehfutter bedrohliche Erkrankungen beim Vieh hervorrufen. 

Die Dog Stationen, die von den Stadtwerken aufgebaut wurden, stehen an folgenden Orten: 

  • Siemenspark/Tropschallee 
  • Stadtpark/Peter-Rosegger-Straße 
  • Ludwigstaße/Eichelgarten 
  • Nordpark/Siemensstraße 
  • Stadtpark/Teich 
  • Grüner Ring/Penny 
  • Stadtpark/Kiosk 
  • Sparkassenpark/Siebenbürger Straße 
  • Hundepark/Birkenstraße 
  • Böhmerwaldstraße/Bahnhaltepunkt 
  • Westpark/Mitte 
  • Grüner Ring/Peterswiese 
  • Südhang/Gasteig 
  • Ostpark/Johann-Schroth-Straße
  • Wurzelweg/Sporthalle 
  • Dauerwald Süd/Lode

Nachdem die neuen Dog Stationen bei den Bürgern auf sehr positives Interesse gestoßen sind, hat die Stadt einige Rückmeldungen zu weiteren möglichen Aufstellungsorten, vor allen in den Ortsgebieten, bekommen. Aus diesem Grund werden nochmal drei weitere Dog Stationen aufgebaut: 

  • Föhrenwinkel, bei der großen Grünfläche der Stadtwerke am Meisenweg 
  • Niederndorf, am Eingang zur Grünanlage westlich der Pürtener Straße 
  • Niederndorf, am Eingang zu den Dammwegen beim Wendeplatz der Kapellenstraße

Pressemitteilung Stadt Waldkraiburg 

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser