Nach Fund von Keimen 

Waldkraiburger Waldbad ist wieder uneingeschränkt geöffnet 

Waldkraiburg - Ein Keim namens „Pseudomonas aeruginosa“ wurde im Waldkraiburger Waldbad festgestellt. Nachdem das Bad gesperrt wurde, hat es seit Montag wieder geöffnet. 

Das Waldbad ist wieder uneingeschränkt geöffnet. Das teilte die Stadtwerke GmbH mit. Nachdem im beliebten Freizeitbad letzte Woche aufgrund von Abweichungen bei den Wasserwerten das Wellen-, das Sport- und das Planschbecken vorsorglich gesperrt werden mussten, konnte nun Entwarnung gegeben werden. 

Seit Montag können wieder alle Becken genutzt werden. Einer Abkühlung bei den wieder steigenden Temperaturen steht also nichts im Wege. Die Stadt Waldkraiburg und die Stadtwerke GmbH bedanken sich bei allen Bürgern und Bürgerinnen für ihr Verständnis.

Pressemitteilung Stadt Waldkraiburg 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser