Von Waldkraiburger gerettet

Mutterlose Entenküken sind nun zu fünft 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Vier Entenküken wurden am Samstag gefunden. Nun sind die zu fünft. 
  • schließen

Waldkraiburg - Die vier Wildentenküken, welche am Samstag ohne Mutter aufgefunden wurden, sind auf dem Gnadenhof in Taufkirchen untergekommen. Mittlerweile sind es sogar fünf Tiere: 

Am Samstag waren vier Baby Enten ohne Mutter in der Albert-Lortzing-Straße unterwegs. Eines der Küken war sogar schon in einen Gulli gefallen. Ein tierlieber Waldkraiburger nahm sich den Tieren an und wendete sich an die Polizei. 

Wie die Waldkraiburger Nachrichten berichten, sind die Tiere auf dem Gnadenhof von Hans Gottbrecht in der Gemeinde Taufkirchen untergekommen. Und das Quartett hat sogar Zuwachs bekommen. Beim Spazierengehen wurde eine weitere kleine Ente im Gully entdeckt. 

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser