Kleinkunstabend der besonderen Art

Musikalischer Abend mit Lachgarantie - Horst Eberl im Haus der Kultur

+
Horst Eberl gastiert im Haus der Kultur.

Waldkraiburg - Einen Kleinkunstabend der besonderen Art kann man mit dem Pleiskirchner Musiklehrer Horst Eberl erleben. Ursprünglich bekannt durch seine Golf-Lieder nimmt er inzwischen mit spitzer Zunge und flottem Gitarrenspiel hauptsächlich den ganz normalen Alltag auf die Schippe. Und natürlich die damit verbundenen Probleme!

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Grandios versteht er es, den Spiegel vorzuhalten oder auch mal zum Querdenken anzuregen – zur Freude der Zuschauer immer mit einer gehörigen Portion Selbstironie. 

So unterhält der bayerische Liedermacher sein Publikum mit Liedern „aus dem prallen Leben“ und zeigt unter anderem auf, wie interessant früher „Der Schulweg“ war, der den meisten Kindern heute durch übervorsichtige Eltern vorenthalten wird. „Anmeldung zum Musikunterricht“ beschreibt heiter die Schwierigkeiten, mit denen die heutige Jugend zurechtkommen muss. Frech und witzig ist „Firmungsblues“, in dem Eberl sich über die Aufgaben der Feuerwehrler ergeht. In fast schon sozialkritischen Liedern wie „Nicht vor meiner Tür“ oder „Luxusleben“ erzählt er vom Zwiespalt der heutigen Zeit, in der zwar fast alles möglich ist, aber trotzdem für den ein oder anderen alles seinen Preis hat. Als Meister der leisen Töne erweist er sich in dem Stück „Glückes genug“. 

Ein kurzweiliger Abend mit Lachgarantie ist mit Horst Eberl gewiss! 

Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg 

Kartenvorverkauf im Haus der Kultur unter Telefon 08638 – 959 312 oder unter www.kultur-waldkraiburg.de.

Veranstaltungsort: Haus der Kultur, Kleiner Saal. Eintritt: 12 Euro / Inhaber der Abonnements S oder M erhalten eine  Ermäßigung. Kartenreservierungen sind bis 1 Woche vor Veranstaltung möglich.

Pressemeldung der Stadt Waldkraiburg/Haus der Kultur

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT