Unfall in Waldkraiburg

Rentner (91) rauscht mit Smart über Verkehrsinsel gegen Baum

+
Der Fahrer wurde leicht verletzt und musste vom BRK in ein Krankenhaus transportiert werden.

Waldkraiburg - Kurz vorm Jahreswechsel hat es in der Daimlerstraße gekracht. Ein 91-jähriger Rentner fuhr mit seinem Smart gegen einen Baum.

UPDATE, 2. Januar, 10.45 Uhr - Pressemeldung Polizei

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Montag, 30. Dezember, befuhr ein 91-jähriger Rentner aus Mühldorf gegen 17.20 Uhr die Daimlerstraße in Waldkraiburg. Aus bislang noch unbekannter Ursache kam der Mann von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen auf einer Verkehrsinsel stehenden Baum. 

Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde zur Abklärung seiner Verletzungen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. An dem Smart entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro.


Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Die Erstmeldung:

Mit einem Smart war ein älterer Mann auf der Daimler Straße in Waldkraiburg stadtauswärts unterwegs, als er mit voller Wucht gegen einen Baum, der in der Mitte der sehr breiten Fahrbahn auf einer kleine Verkehrsinsel steht, prallte. 

Mann kracht mit Auto gegen Baum in Waldkraiburg

 © fib/TE
 © fib/TE
 © fib/TE
 © fib/TE
 © fib/TE
 © fib/TE
 © fib/TE
 © fib/TE
 © fib/TE
 © fib/TE
 © fib/TE

Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt und musste vom BRK in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Feuerwehr aus Waldkraiburg sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn, eine Streifenbeatzung der Polizei Waldkraiburg nahm den Unfall auf und ermittelt jetzt die Unfallursache. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Fahrer eine sehr schlechte Sicht nach vorne durch die Frontscheibe hatte, diese war sehr stark beschlagen.

fib/TE/bcs

Kommentare