Pressemitteilung DIE LINKE. Altötting-Müldorf

Für kostenlosen ÖPNV und gegen die Erhöhung der Buspreise in Waldkraiburg!

Waldkraiburg - Da die Busfahrpreise in der Stadt Waldkraiburg ab Januar 2019 angehoben werden sollen, setzt sich DIE LINKE. Altötting-Mühldorf für einen kostenlosen ÖPNV ein.

Laut einer Pressemitteilung der Stadt Waldkraiburg wird das Busfahren in der Industriestadt ab Januar 2019 teurer. Die Preise der Monatskarten für Erwachsene und Kinder werden angehoben; der Preis für Mehrfahrtenkarten wird teurer sowie die Kosten für Einzelfahrscheine für Erwachsene werden erhöht.

Diese Preiserhöhungen gehen in die falsche Richtung: Durch Preiserhöhungen werden einkommensschwache Waldkraiburgerinnen und Waldkraiburger bevorzugt zur Kasse gebeten.

DIE LINKE. Altötting-Mühldorf fordert den Stadtrat sowie den Bürgermeister der Stadt Waldkraiburg dazu auf, die Erhöhung der Fahrpreise in Waldkraiburg zu stoppen! Kostenloser ÖPNV ist finanzierbar, auch in Waldkraiburg! Dafür muss gehandelt werden!

Pressemitteilung DIE LINKE. Altötting-Müldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT