"Vom Wanderkino zum Multiplex"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Premiere: Die regionale Kinoausstellung "Vom Wanderkino zum Multiplex" wurde am Sonntag feierlich im Haus der Kultur in Waldkraiburg eröffnet.

Die Ausstellung über die Kinogeschichte der Region wurde vom zweiten Bürgermeister der Stadt Harald Jungbauer mit einer Eröffnungsrede gestartet. Der Erlebnisort Kino ist das Thema der Herbstausstellung im Stadtmuseum Waldkraiburg. Vom Wanderkino zum modernen Multiplex, vom Heimatfilm der 1950er Jahre zum aktuellen Blockbuster - jede Generation, jede Region hat eine eigene Kinogeschichte. Gezeigt werden deshalb Fotos und auch Modelle alter oder ehemaliger Kinos aus der Region, berühmte Plakate der wichtigsten Filmgenre sowie Gegenstände die den Kinoalltag seit den 50er Jahren begleiten.

Neben einem alten Projektor, Filmrollen oder Zeitzeugenberichten gibt es auch eine abgtrennte Ecke in dieser Ausstellung: Hier wird das damals zwielichtige Thema "Sex" behandelt. Im Cinewood Waldkraiburg begleitet eine kleine Zusammenstellung von Kinotechnik die Schau. Rundum eine sehenswerte Ausstellung - der Weg ins Stadtmuseum lohnt sich also.

Der Eintritt ist kostenlos. Die Ausstellung dauert übrigens noch bis zum 12. Januar 2014.

Kinoausstellung Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser