5.000 Euro für bedürftige Kinder

Karl & Helga Höcketstaller Stiftung übergibt großzügige Spende an Stadt Waldkraiburg

+
Einen Spendenscheck über 5.000 Euro für bedürftige Kinder übergab Petra Höcketstaller, die Geschäftsführerin der Karl Höcketstaller GmbH und Vorstand der Stiftung an Bürgermeister Robert Pötzsch.

Waldkraiburg - Auch in diesem Jahr erhielt die Stadt wieder eine großzügige Spende der Karl & Helga Höcketstaller Stiftung.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Einen Spendenscheck über 5.000 Euro für bedürftige Kinder übergab Petra Höcketstaller, die Geschäftsführerin der Karl Höcketstaller GmbH und Vorstand der Stiftung an Bürgermeister Robert Pötzsch. „Vielen Dank für die tolle Unterstützung. Damit können wir vielen bedürftigen Familien und Kindern in Waldkraiburg helfen“, sagte er. 

Mit den Spenden werden zum Beispiel die Mittagsbetreuung, Geschenke zu Weihnachten oder die Teilnahme an Schulausflügen finanziert. Seit 2009 setzt sich die Karl & Helga Höcketstaller Stiftung für bedürftige Kinder im Landkreis ein. 

Der Name Höcketstaller ist in Waldkraiburg ein bekannter Name: 1988 gründete Karl Höcketstaller seine erste Spielhalle in Waldkraiburg.

Pressemeldung der Stadt Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT