Verlegung in Traunreuter Straße 

Grünes Licht für Moschee-Bau in Waldkraiburg

+
Das leerstehende Gebäude in der Traunreuter Straße 12 muss einem Moschee-Bau weichen. 
  • schließen

Waldkraiburg - Der Bauausschuss hat den baldigen Bau einer Moschee in der Traunreuter Straße genehmigt. Die Moschee soll von den bisherigen Räumlichkeiten in der Reichenberger Straße in das Gewerbegebiet Süd umziehen.

Einstimmigkeit herrschte bei den Räten bezüglich der Verlegung der Moschee in die Traunreuter Straße 12. "Das Gebäude kann ab sofort so gebaut werden wie es von der türkisch-islamische Gemeinde beantragt wurde", sagt Carsten Schwunck, Leiter des Waldkraiburger Bauamts auf Nachfrage von innsalzach24.de. Der Antrag umfasst die Errichtung einer Moschee mit Gebetsraum, Unterrichtsraum und Mitgliederlokal. 

Was genau mit den aktuell leerstehenden Bürogebäuden im Gewerbegebiet Süd passiert, sei noch unklar. Auch die zukünftige Entwicklung des ursprünglichen Anwesens in der Reichenberger Straße sei ungewiss. Wie Schwunck weiter erklärt, dürfte der Moschee-Bau aber "möglichst schnell voran gehen", die Finanzierung stehe bereits.

mb  

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT