Unfall in Waldkraiburg

Fahranfänger (18) kracht mit Golf gegen Betonmauer - kein Insasse angeschnallt

+
Beim Aufprall wurden zwei Personen verletzt und vom BRK in ein Krankenhaus gebracht.

Waldkraiburg - Am Ostermontag hat sich in auf der Inntalstraße ein Unfall ereignet. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Update, Dienstag (14. April): Pressemeldung der Polizei

Am Ostermontag befuhr ein 18-jähriger Schüler aus Waldkraiburg zusammen mit seinem 18-jährigen Beifahrer gegen 18.20 Uhr die Inntalstraße in Richtung Aschau a. Inn. 


Im Kreisverkehr verlor der Fahranfänger die Kontrolle über seinen VW Golf und kollidierte mit der vorderen rechten Seite des Fahrzeugs mit der Ecke einer Mauer. Der Wagen schleuderte und kam in der Kreisverkehrsabfahrt nach Aschau a. Inn zum Stehen. 

Beide Insassen waren nicht angeschnallt und wurden mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am VW Golf entstand ein Schaden in geschätzter Höhe von 2.200 Euro.


Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg  

Update, 20.09 Uhr: Bilder von der Unfallstelle

Von Waldkraiburg in Richtung Aschau am Inn fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit einem Golf. Er passierte den Kreisverkehr der nach St. Erasmus geht geradeaus, wurde in einer Kurve zu weit hinausgetragen und fuhr gegen eine Betonwand. 

Unfall in Waldkraiburg am 13. April 2020

 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß

Beim Aufprall wurden zwei Personen verletzt und vom BRK in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei Waldkraiburg nahm den Unfall auf.

Erstmeldung, 19.21 Uhr: Unfall in Waldkraiburg - Golf kracht gegen Betongartenmauer

In der Inntalstraße, am Kreisverkehr nach St. Erasmus ist am Ostermontag ein VW-Golf aus noch unbekannter Ursache gegen eine Betonmauer gekracht. Genaue Details zum Unfallhergang und über mögliche verletzte Personen sind im Moment nicht bekannt.

fib/Eß/bcs

Kommentare