Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am frühen Donnerstagmorgen

Garchinger (23) überschlägt sich mit Fiat: Waldkraiburger Beifahrer (21) macht sich aus dem Staub

Unfall in Waldkraiburg vom 18. August
+
Kurz nach dem Unfall vor der Birkenstraße machte sich der Waldkraiburger Beifahrer aus dem Staub.

In den frühen Morgenstunden des Donnerstags (18. August) kam es in Waldkraiburg zu einem Unfall, wo sich ein Auto überschlug. Die Polizeibeamten konnten bei der Unfallaufnahme den Grund dafür förmlich erriechen.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Waldkraiburg – Am Donnerstag (18. August) gegen 1.50 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Mann aus Garching an der Alz, mit einem 21-jährigen Beifahrer aus Waldkraiburg, von der Von-der-Tann-Straße in die Graslitzer Straße. Vermutlich aufgrund der hohen Alkoholisierung verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kurz vor der Birkenstraße touchierte er zwei abgestellte Autos, kam ins Schleudern und überschlug sich schließlich. Der Fiat Punto kam auf dem Dach zum Liegen und beide Männer konnten sich selbständig aus dem Wrack befreien.

Unfall in Waldkraiburg vom 18. August

Unfall in Waldkraiburg vom 18. August
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August © fib/Eß
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August © fib/Eß
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August © fib/Eß
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August © fib/Eß
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August © fib/Eß
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August © fib/Eß
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August © fib/Eß
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August © fib/Eß
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August
Unfall in Waldkraiburg vom 18. August © fib/Eß

Der Beifahrer flüchtete vor der Unfallaufnahme, konnte allerdings bei sich zu Hause angetroffen werden. Aufgrund seiner enormen Alkoholisierung musste vorerst auf eine Vernehmung verzichtet werden. Der 23-jährige Mann aus Garching gab vor Ort an, der Fahrer des Fahrzeugs gewesen zu sein und wies einen Atemalkoholwert weit über der 0,5-Promille-Grenze aus. Er wurde zur Versorgung seiner Verletzungen und zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus verbracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.

Pressebericht der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Kommentare