Pressemeldung der Stadt Waldkraiburg

Freigabe Fuß- und Radweg zwischen Daimlerstraße und Neutraublingerstraße

Waldkraiburg - Die Bauarbeiten in der Neutraublinger Straße sind ab heute erledigt und der Weg entlang der neuen Mitarbeiterparkplätze der Firma Netzsch wieder benutzbar.

Der bestehende Geh- und Radweg im Industriegrünstreifen zwischen der Neutraublinger Straße und Daimlerstraße wurde wegen dem Bau des neuen Mitarbeiterparkplatzes für die Firma Netzsch an den östlichen Grundstücksrand umgelegt. Bei der Zufahrt Nord zur Daimlerstraße wird der Weg durch Verschwenken im Einmündungsbereich wieder auf die bestehende Überquerungshilfe (Fahrbahnteiler) geführt. Die Bushaltestelle wird durch gepflasterte Wartefläche und Ruhebank mit Abfallbehälter verbessert.


Die bisher geradlinige Überquerung der Neutraublinger Straße im Zuge des Geh- und Radweges ist künftig nicht mehr möglich, es entstand eine um ca. 50 m versetzte Überquerungsstelle. Die Einmündung des Geh- und Radweges in die Neutraublinger Straße wird durch ein zusätzliches bauliches Element gesichert. Der rechts einbiegende Radverkehr wird durch eine neugebaute seitliche Schutzinsel getrennt vom Fahrzeugverkehr auf die Fahrbahn geführt.

Pressemitteilung der Stadt Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare