Aussage gegen Aussage

Vergewaltigung: Fall an Justiz übergeben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Vor zwei Monaten wurde am Waldkraiburger Bahnhof angeblich eine 18-Jährige vergewaltigt. Wie ist der aktuelle Ermittlungsstand? Wir haben nachgehakt:

Am 7. Juni wurde in den frühen Morgenstunden eine Frau am Waldkraiburger Bahnhof vergewaltigt - angeblich. Denn der 24-jährige mutmaßliche Täter behauptet, die sexuelle Begegnung sei einvernehmlich geschehen.

Es steht immer noch Aussage gegen Aussage. Die Polizei hat den Fall nun an die Staatsanwaltschaft übergeben. Dies bestätigt auf Anfrage unserer Redaktion Stefan Sonntag, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd.

Waldkraiburg: 18-Jährige am Bahnhof vergewaltigt?

vl

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser