Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein humorvoller Musical-Abend in Waldkraiburg

+

Waldkraiburg - Kein Platz mehr frei im großen Saal im Haus der Kultur: Das Musical "My Fair Lady" war restlos ausverkauft

Das vom freien Landestheater Bayern präsentierte Stück wurde von den Akteuren am Freitag schwungvoll und äußerst humorvoll präsentiert, wobei die literarische Vorlage ursprünglich aus der bissigen Komödie "Pygmalion" von George Bernard Shaw kam.

In "My Fair Lady" ging es um den zerstreuten Professor Higgins als Spezialist für Dialekte der dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza Doolittle Sprache und Manieren der höheren Gesellschaft einpauken muss, um eine Wette zu gewinnen. 

Fotos vom Musical:

My Fair Lady in Waldkraiburg

 © stl

Ein humorvoller Abend im Haus der Kultur - der große Beifall sprach für das Können der Darsteller.

Ludwig Stuffer

Kommentare