Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Elefanten erforschen den Waldkraiburger Wald

+
Die zwei Spaziergänger kamen in zweibeiniger Begleitung.

Waldkraiburg - Da staunte ein Spaziergänger nicht schlecht, als er am Dienstagabend, 26. Mai, im Wald in Waldkraiburg zwei Elefanten begegnete.

Wenn er nicht gewusst hätte, dass er keinen Tropfen getrunken hat, hätte der Spaziergänger glatt an seinem Verstand gezweifelt. Die Elefanten zogen auf dem Spazierweg unweit des Industriegebietes unbeirrt ihre Kreise und fühlten sich in den Anlagen sichtlich wohl. Hat vielleicht der Klimawandel sie bereits aus indischen oder auch afrikanischen Gefilden in unsere Breitengrade geführt? Weit gefehlt.

In Waldkraiburg ist wieder Zirkus-Zeit. Da erkundeten die Zwei Exoten zusammen mit ihrem Zweibeinigen Betreuer schonmal die Umgebung.

Boris Hillmann

Kommentare