Aktion im Rahmen des Waldbadfestes

Waldbadfest: Einen Tag an den Seilen der DLRG

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
DLRG-Strömungsretter Ralf Waidmann und seine Kollegen freuen sich auf interessierte Besucher.

Waldkraiburg - Interessierten bietet sich am Sonntag im Rahmen des Waldbadfestes die Möglichkeit, einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben der DLRG-Strömungsretter zu erhalten.

Die Aufgaben der DLRG Strömungsretter sind vielfältig und interessant. Am 5. Juli können Bürger im Rahmen des Waldbadfestes in diese hinein schnuppern und sich unter professioneller Anleitung vom Sprungturm abseilen. Zudem gibt es am Sprungbecken einen Informationsstand der DLRG, an dem die Rettungsschwimmer für Fragen gerne zur Verfügung stehen. Außerdem können Jugendschwimmabzeichen abgelegt werden.

Am Abseilen können Personen ab 16 Jahren teilnehmen. Jugendliche müssen eine Einverständniserklärung der Eltern vorzeigen. Diese kann auf www.muehldorf.dlrg.de heruntergeladen, ausgedruckt und mitgebracht oder direkt vor Ort ausgefüllt werden. Bei schlechtem Wetter entfällt die Aktion.

Pressemitteilung DLRG Kreisverband Mühldorf a. Inn e.V.

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser