Mit Pkw kollidiert

Waldkraiburg: Drogenlenker (35) kracht in Gegenverkehr

Waldkraiburg - Ein 35-jähriger krachte am Dienstagvormittag in Waldkraiburg unter Drogeneinfluss in das Auto eines 52-Jährigen. 

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Am Dienstagvormittag, dem 31. März,  befuhr ein 35-jähriger Pkw-Lenker aus München mit seinem Toyota die Staatstraße von der Bayernbrücke kommend in Richtung Aschau a. Inn. Kurz vorm Kreisverkehr nach St. Erasmus kam er auf die Gegenfahrbahn. 

Hier kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 52-jährigen PKW-Lenker aus Roßtal. Beide Fahrer blieben unverletzt. Die Beamten der Polizei Waldkraiburg stellten bei dem 35-Jährigen aus München drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Da der Mann den Konsum bestätigte, wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von zirka 8.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare