Täter kehren nach Flucht zum Fahrzeug zurück

Dreister Diebstahl in Waldkraiburg: Männer verladen vollbepackten Einkaufswagen in Transporter

Dreister Diebstahl in Waldkraiburg: Mit diesem Transporter wollten die Täter ihr Diebesgut wegschaffen.
+
Dreister Diebstahl in Waldkraiburg: Mit diesem Transporter wollten die Täter ihr Diebesgut wegschaffen.

Waldkraiburg - Am Donnerstagabend, 20. August, staunten die Verkäuferinnen eines Discountermarktes in der Teplitzer Straße nicht schlecht, als zwei junge Männer einen vollbepackten Einkaufswagen ohne zu bezahlen aus dem Laden schoben.

Gegen 19 Uhr konnten zwei junge Männer dabei beobachtet werden, wie sie zwei Einkaufswagen mit verschiedensten Lebensmittel befüllten.


Wenig später schoben die Männer einen der beiden Wagen ohne zu bezahlen aus dem Supermarkt. Auf dem Parkplatz wartete bereits ein weiterer Komplize, der damit begann, die Ware in einen Transporter zu verladen.

Als sich die Verkäuferinnen dem Transporter näherten, ergriffen die drei Diebe die Flucht. Nach einer Zeit kehrten diese jedoch zu ihrem Fahrzeug zurück und konnten von den alarmierten Polizisten festgenommen werden.


Der Wert der Waren in den beiden Einkaufswagen beläuft sich laut Polizeiangaben auf etwa 270 Euro. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein, wurde für alle drei rumänischen Staatsangehörigen zunächst Haftantrag gestellt.

Nach Bezahlung einer Sicherheitsleistung von mehreren 100 Euro, wurden die Männer im Verlaufe des Freitagvormittages wieder entlassen.

mz/Polizei Waldkraiburg

Kommentare