+++ Eilmeldung +++

CSU-Machtkampf im Live-Ticker

CSU dementiert Medienbericht über Seehofer-Entscheidung

CSU dementiert Medienbericht über Seehofer-Entscheidung

"Ernsthafte Themen komisch zurbereitet"

4. Comedy Night in der Cafebar Brosch

+
Steckerlfisch und Schlagsahne setzen Alltagssituationen witzig in Szene.

Waldkraiburg - Nach drei ausverkauften Ausgaben der Brosch Comedy Night in der gleichnamigen Cafebar Brosch steht diesen Freitag bereits die vierte Ausgabe der Reihe an.

Auch dieses Mal will Organisator Alexander Bachmeier, der langjährige Erfahrung als Veranstalter vorzuweisen hat, und Gastwirt Sebastian Mayerhofer den Besuchern mit einem tollen Mix verschiedener Künstler einen unvergesslichen und einzigartigen Abend in Waldkraiburg bereiten. Mit dabei ist Viktoria Lein aus München, Wiggerl aus Erding, Werner Gerl aus München sowie Steckerlfisch und Schlagsahne aus der Rosenheimer Gegend.

Wiggerl bietet Kabarett aus Erding: „Ernsthafte Themen leicht komisch zubereitet…“, so Martin Wichary, alias „Wiggerl“. In seinen Darbietungen wird der „Coffee-to-go-Spießer“, der „SMS-Junkie“ bis hin zum „Chatroom-Single“ ordentlich verbal „abgewadscht“. Kann ein Leberkäs’ fliegen, gibt es einen „arroganten“ Leberkäs’ oder warum "Komasaufen" gar nicht so schlimm ist, wie es sich anhört? Können zwei Scheiben Leberkäs’ miteinander sprechen und wenn ja, was würde die eine zur anderen sagen? Fragen, die man sich in Bayern ruhig mal stellen darf und Wiggerl weiss die Antworten.

Werner Gerl, Münchner Kabarettist, spielt ein Best-of aus seinen Programmen „Der pure Mannsinn“ und „Bavarias next Top-Model“. Das ist bayerisches Typenkabarett: Kernig, süffig und bunt. Gerl ist ein Mensch gewordenes Chamäleon, ein Sprachwunder, das in die verschiedensten Rollen schlüpft und sie wie eine zweite Haut annimmt. Dabei verblüfft er mit einem Wunderwerk sprachlicher Wendigkeit, garniert mit kulinarischen Neologismen und feuert im Akkord Attacken auf die Lachmuskeln ab.

Steckerlfisch und Schlagsahne, ein Comedy-Duo ebenfalls aus München, macht seit 1998 Rosenheim, München und Umgebung mit komödiantischer Präsenz "unsicher." Mittlerweile wurde das Bayerische Fernsehen auf sie aufmerksam, in der „Comödie Fürth“ zeigten sie mehrmals ihr Können. Das Duo spiegelt gesellschaftssatirisch die Tücken des Alltags wieder: Eheleben, Machos, Klischees und vieles mehr wird auf`s Korn genommen, immer mit einem Augenzwinkern, nie wirklich böse oder unter der Gürtellinie. Angie und Christian zeigen auf der Bühne stets vollen Körpereinsatz, Mimik und Gestik sind "eine Schau" und beide beweisen Mut zur Hässlichkeit!

Die Musikkabarettistin Viktoria Lein aus München genoss eine fundierte musikalische Ausbildung auf einem Musikgymnasium in Kasachstan. Anschließend absolvierte sie eine staatliche Theaterhochschule in Russland als Diplomschauspielerin für Theater und Film nach dem weltberühmten System von K. Stanislawski. Ihr schauspielerischer Lebenslauf hat einige Erfolge vorzuweisen, aber auch als Sängerin im Galabereich ist Viktoria renommiert. Der Gedanke ein eigenes Solo-Kabarett-Programm auf die Beine zu stellen ließ sie aber nie los! Über die Jahre hat sie all Ihre ganzen Ideen und Anregungen gesammelt, die eigenen Erfahrungen aufgeschrieben und nun in diesem Kabarettprogramm vereint. So entstand das Programm "Singen Sie mal blond!".

Der Einlass am Freitag ist um 19 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf für 13 Euro in der Cafebar Brosch, der Abendkassenpreis beträgt 15 Euro. Die nächste Brosch Comedy Night findet am 12.05.17 statt.

Pressemitteilung Alexander Bachmeier

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser