Bilder aus Waldkraiburg

"Wiener Blut" im Haus der Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 25
2 von 25
3 von 25
4 von 25
5 von 25
6 von 25
7 von 25
8 von 25

Waldkraiburg – Stilvoll ins neue Jahr wurde am Sonntag in das Waldkraiburger Kulturjahr 2017 gestartet. Bei der Operette Wiener Blut von Johann Strauß.

Präsentiert vom Thalia Theater Wien gab es am Ende riesigen Beifall im ausverkauften Saal im Haus der Kultur. Bei diesem Ereignis gibt es traditionell einen Sektempfang im Foyer und die ersten Neujahrsansprachen von Bürgermeister Robert Pötzsch und Veranstaltungsleiter Hansjörg Malonek.

So begrüße Robert Pötzsch die Bürger im Saal mit allen guten Wünschen und hoffte, dass „sie immer wieder im Haus der Kultur bei uns zu Gast sind“. Dabei bedankte er sich auf der Bühne bei Hansjörg Malonek und seinem Team, dass auch heuer wieder ein interessantes umfangreiches Kultur- und Veranstaltungsprogramm auf die Beine gestellt wurde „wo wirklich für jeden etwas dabei ist“, so das Stadtoberhaupt.

Hansjörg Malonek fügte hinzu: „Bleiben Sie uns wohlgesonnen, denn die Kultur ist wichtig und vor allen Dingen sind Sie als Publikum das Wichtigste, denn sonst wäre unsere Arbeit ganz ohne Sinn“.

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare