Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Grenzwerte überschritten

Beckensperrungen im Waldbad Waldkraiburg

Waldkraiburg - Aufgrund einer Grenzwertüberschreitung wurde das Nichtschwimmerbecken im Waldbad gesperrt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Es wurde vom Labor eine erneute Probe gezogen und wird aktuell untersucht. Diese mikrobiologische Untersuchung benötigt einige Tage. Bis zum Eingehen eines befundfreien Laborberichts bleibt das Nichtschwimmerbecken gesperrt.

Leider sind im Wellenbecken erneut großflächige Fliesenschäden aufgetreten. Das Wellenbecken kann bis zum Saisonende am 12.09.21 nicht mehr in Betrieb genommen werden.

Wegen des reduzierten Beckenangebotes werden bis zum Saisonende 2021 die Einzelkarten um 50% reduziert.

Pressemeldung der Stadtwerke Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Förderverein Waldbad Waldkraiburg e.V.

Kommentare