Verkehrskontrolle bei Waldkraiburg

Autofahrer (37) bei morgendlicher Fahrt mit über 1 Promille angehalten

Waldkraiburg: Die Polizei Waldkraiburg setzte der betrunkenen Fahrt eines 37-jährigen Mannes am frühen Morgen des 27. Juni ein abruptes Ende.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


In den frühen Morgenstunden des 27. Juni kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Waldkraiburg auf der Kreisstraße MÜ 18, Höhe Stockham, einen 37-jährigen Mann aus dem Landkreis Mühldorf am Inn, welcher mit einem Kleinwagen unterwegs war. 

Bereits zu Beginn der Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer festgestellt werden. Ein freiwilliger Alkoholvortest ergab einen Wert deutlich über dem gesetzlichen Grenzwert von 1,10 Promille


Der Führerschein des 37-jährigen Mannes wurde noch vor Ort beschlagnahmt. Zudem wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Mühldorf durchgeführt. Der Fahrzeugführer muss nun mit einem Strafverfahren und einem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare