O´zapft ist auf dem Waldkraiburger Volksfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - 1,2, o´zapft is: Das Jubiläums-Volksfest ist nun offiziell eröffnet. Bürgermeister Robert Pötzsch benötigte zwei Schläge, um das erste Faß anzuzapfen.

Bereits zuvor fand bereits das Standkonzert vor dem Rathaus mit der Egerländer Balskapelle statt bevor der große Festzug am Stadtplatz ankam. Festlich ging der Volksfest-Einzug mit vielen Waldkraiburger Vereinen, dem großen Toerring-Brauereigespann, den zahlreichen Aktiven der Egerländer Blaskapelle, dem Musikverein Waldkraiburg, der Kraiburger Jugendkapelle und der Holledauer Musikanten zum Festplatz.

Volksfestauszug Waldkraiburg

Ein erster Höhepunkt für die vielen jungen Besucher war wieder einmal mehr bei diesem Festzug der letzte Wagen der Schausteller, wo es wieder viele Freichips, Geschenke und Gutscheine gab und dementsprechend reißenden Absatz fand. Der erste Abend auf dem Volksfest entwickelte sich übrigens rundum ordentlich: An allen Fahrgeschäften, Buden sowie im Festzelt herrschte ein hohes Aufkommen an Besuchern. Das Finale für alle Besucher war traditionell das beliebte Sternenzelt: Mit heißen Discoklängen von DJ Andi wurde unter dem Motto „Dirndl trifft Lederhosen“ bestens bis in die späte Nacht gefeiert.

Anzapfen und Rundgang

Sternenzelt am Freitag

Auch Miss und Mister unterwegs:

Auch Miss und Mister Waldkraiburg hatten mit ihren frisch gedruckten Autogrammkarten bereits einen ersten großen Auftritt in der Öffentlichkeit: Neben vielen Gratulationen von jung und alt posierten sie auch mit vielen prominenten Politikern wie Landrat Georg Huber, Landtagsabgeordneter Dr. Martin Huber oder auch Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer erstmals. Aber auch viele interessierte Jugendliche wollten ein erstes Erinnerungsfoto mit den neuen Waldkraiburger Repräsentanten ebenso freute sich die Miss Waldkraiburg Elena Kilb über die vielen Kinder in Tracht. Die am weitest angereisten Gratulanten waren übrigens Geschäftsleute aus Indien und Großbritannien während auch die örtliche Polizei erstmals mit Miss und Mister posierte.

Rundgang mit Miss und Mister

stl/redis24

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser