Ausbildungsstart

Zehn Auszubildende bei Kraiburg TPE

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Am 1. September hat auch bei der Kraiburg TPE der neue Ausbildungsabschnitt begonnen. Insgesamt zehn Azubis starteten in diversen Aufgabenbereichen ins Berufsleben:

Am 1. September starteten zehn neue Auszubildende bei KRAIBURG TPE in ihr Berufsleben. Nach ihrem erfolgreichen Schulabschluss stehen den angehenden Industriekaufleuten, Verfahrensmechanikern, der Fachkraft für Lagerlogistik und der Physiklaborantin eine abwechslungsreiche und interessante Ausbildung in einem international erfolgreichen Industriebetrieb bevor.

Bei KRAIBURG TPE gehört zur Ausbildung mehr als das Erlernen der berufsspezifischen Kenntnisse und Fertigkeiten. Neben den alltäglichen betrieblichen Tätigkeiten werden Weiterbildungen wie Moderationstraining, Office-Schulungen, Telefon-, oder Lern- und Gedächtnistraining angeboten. In wöchentlichen Lehrgesprächen werden aktuelle Themen und verschiedene Projekte berufsübergreifend bearbeitet. Stehen Zwischen- oder Abschlussprüfungen an, findet eine intensive Vorbereitung statt.

Bereits eine Woche vor dem Ausbildungsbeginn besuchten die Auszubildenden mit ihren Familien KRAIBURG TPE, um sich alles anzuschauen und einen ersten Eindruck des zukünftigen Arbeitgebers zu bekommen. Der erste Nachmittag der Ausbildung galt sowohl dem Kennenlernen untereinander, als auch der Vorstellung der neuen Kolleginnen und Kollegen sowie ihrer Ausbilder.

Mit 489 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gilt KRAIBURG TPE als Kompetenzführer im Bereich Thermoplastischer Elastomere. Aktuell bildet der TPE-Hersteller am Standort in Waldkraiburg 26 Auszubildende aus.

Pressemitteilung Kraiburg TPE

Rubriklistenbild: © Kraiburg TPE

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser